Veröffentlichung: Städtetourismus in Zeiten von Covid-19: Erste Ergebnisse Deutscher Städtereisemonitor (DEST)

In den letzten Jahren gehörten Städte zu den Wachstumstreibern im Deutschlandtourismus. Die Covid-19-Pandemie setzte dieser Entwicklung jedoch ein jähes Ende. Die Städte stehen plötzlich vor der Herausforderung, Fragen abseits von Overtourism und Besucherlenkung beantworten zu müssen.

Wie bleiben Städte als Reiseziel in der Corona-Pandemie attraktiv? Ändern sich die Ansprüche von Städtereisenden? Müssen Städte sich auf neue Zielgruppen einstellen? Und planen die Deutschen derzeit überhaupt Städtereisen?
Das Deutsche Institut für Tourismusforschung (DITF) widmet sich diesen Fragestellungen in Zusammenarbeit mit der Marketing Organisation „Magic Cities Germany e.V.“ im Rahmen des auftragsunabhängigen Forschungsprojektes Deutscher Städtereisemonitor
(DEST).
Neben der Darstellung der aktuellen Einstellungen von Städtereiseplanern zur Corona-Krise und des Einflusses auf das Reiseverhalten und die Reiseplanung, stehen auch Fragen zu Störfaktoren im Städtetourismus im Fokus der Studie. Die Ergebnisse sollen
Verantwortlichen in Städten dabei helfen, einen nachhaltigen Städtetourismus in Zeiten von Corona und darüber hinaus zu managen.
Die erhobenen Daten sind repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung in Privathaushalten in Deutschland (16-75 Jahre) in den Quotenmerkmalen Alter, Herkunft und Geschlecht.

Erste Ergebnisse sind nun veröffentlicht und stehen zum Download bereit.

Aktuelle News

Tourismus-Satellitenkonto (TSA) für Schleswig-Holstein 2019 erstellt

Nach Untersuchungen für die Jahre 2015 und 2017 ist der „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ für Schleswig-Holstein zum dritten Mal auf Basis eines…

Weiterlesen

Startschuss für die Tourismusakzeptanzstudie für die 13 Flächenbundesländer

Pünktlich mit der schrittweisen Öffnung des Tourismus ist die Tourismusakzeptanzstudie nun in die nächste Runde gestartet. Im Spätsommer werden somit…

Weiterlesen

Neuerscheinung: Tourismusatlas Deutschland

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung (DITF) der Fachhochschule Westküste hat die zweite Auflage des Tourismusatlas veröffentlicht. 26…

Weiterlesen

Neuerscheinung: „A kaleidoscope of tourism research“ in der Schriftenreihe des IMT

In der Schriftenreihe des IMT ist mit der Publikation „A kaleidoscope of tourism research“ der 17. Band erschienen. Der Sammelband wird herausgegeben…

Weiterlesen


Alle News anzeigen