Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Fachhochschule Westküste
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide
Tel.: +49 (0) 481 8555-0
praesidium(at)fh-westkueste.de

Vertreten durch:
Präsidentin Prof. Dr. Katja Kuhn
Die Fachhochschule Westküste ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.

Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 20 48 94 112

Aufsichtsbehörde:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Jensendamm 5
24103 Kiel
Telefon: 0431 988-0
Fax: 0431 988-5815
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/iii_node.html

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Prof. Dr. Bernd Eisenstein
Deutsches Institut für Tourismusforschung (DITF)
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide

Telefon +49 (0) 481 8555-545
Telefax +49 (0) 481 8555-121
E-Mail eisenstein(at)fh-westkueste.de

Dipl.-Kfm. (FH) Christian Eilzer, M.A.
Deutsches Institut für Tourismusforschung (DITF)
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide

Telefon +49 (0) 481 8555-539
Telefax +49 (0) 481 8555-121
E-Mail eilzer(at)fh-westkueste.de

Dipl.-Kffr. (FH) Sylvia Müller, M.A.
Deutsches Institut für Tourismusforschung (DITF)
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide

Telefon +49 (0) 481 8555-547
Telefax +49 (0) 481 8555-121
E-Mail s.mueller(at)fh-westkueste.de

Webhosting
HOCHZWEI – büro für visuelle kommunikation gmbh & co. kg
Fördepromenade 16 - 18 - Sonwik
24944 Flensburg
Telefon: +49 (0) 461 9097208
Telefax: +49 (0) 461 9097209
E-Mail:  info(at)hoch2.de
Internet: www.hochzwei.de
 
Haftungsausschluss:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Diese Erklärung gilt für alle auf den Webseiten angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Barrierefrei
Die Website der Fachhochschule Westküste wurde unter Beachtung von BITV Standards programmiert. Die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV) bezieht sich auf das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und gilt für alle öffentlich zugänglichen Webseiten der Bundesverwaltung. Die Standards der BITV verfolgen das Ziel, Internetseiten technisch so zu kreieren, dass behinderte Menschen diese problemlos nutzen können.
Zu den BITV Standards gehören unter anderem ein valides XHTML/ HTML5 Modul für eine leichtere und schnellere Darstellbarkeit. Es wird außerdem auf veraltete Aufbauelemente verzichtet und eine einheitliche Navigation generiert. Die neuen Standards stellen sicher, dass der Kontext der Seite sich nicht unerwartet ändert, keine unangekündigten Popups auftauchen und Medien (wie beispielsweise Bild und Ton) sich nicht automatisch abspielen. Des Weiteren sind die Inhaltsbereiche der Website klar strukturiert, sowohl in der Ausgabe als auch im Quelltext. Darüber hinaus sind die nötigen Stellen der Internetseite mit entsprechenden Title- und Alt-Attributen ausgestattet. Weiterhin wird verhindert, dass Flackern, Farbwechsel oder Kontrastwechsel zu Störungen führen und nicht zuletzt verfügen die Inhalte demnach über ausreichend Kontrast, eine variable Schriftgröße und beinhalten keine Grafiken als Schriftersatz.

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Musterverantwortlicher

Quelle: eRecht24

Alternative Streitbeilegung

Alternative Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.
Wir sind bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24

Konzeption, Text, Gestaltung & Programmierung

HOCHZWEI – büro für visuelle kommunikation gmbh & co. kg

Fördepromenade 16-18 - Sonwik
24944 Flensburg
E-Mail: info@hoch2.de
Internet: www.hochzwei.de

Aktuelle News

Publikation zur Nutzung von Mobilfunkdaten im Tourismus erschienen

Mit Hilfe passiver Mobilfunkdaten lassen sich raumzeitliche Bewegungsmuster von Personengruppen nachvollziehen. Der Artikel beleuchtet die Chancen…

Weiterlesen

Deutsches Institut für Tourismusforschung an der FH Westküste eröffnet

Schleswig-Holsteins Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Karin Prien, hat heute das Deutsche Institut für Tourismusforschung (DITF) an der…

Weiterlesen

Untersuchungen zum Einfluss der COVID-19 Pandemie auf die touristische Nachfrage

Gemeinsam mit nationalen (NIT / FUR) und internationalen Partnern (ICNT Netzwerk) analysiert das DITF den Einfluss von COVID-19 u. a. auf die…

Weiterlesen

Online-Destinationserlebnisse vor der Reise auf DMO Websites

Das auftragsunabhängige Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der Wahrnehmung von Reisezielen auf DMO Websites in der Inspirations- und…

Weiterlesen


Alle News anzeigen