Anreise

Anreise per PKW

Von der A23 aus Richtung Hamburg oder Husum kommend, verlassen Sie die Autobahn bitte an der Anschlussstelle Heide/Süd. Biegen Sie an der Ausfahrt links ab in Richtung Heide. An der nächsten T-Ampelkreuzung fahren Sie bitte nach rechts in den Fritz-Thiedemann-Ring. Folgen Sie dem Fritz-Thiedemann-Ring für etwa 3,0 Kilometer. Die Fachhochschule Westküste und das Deutsche Institut für Tourismusforschung liegen vor einer größeren Ampelkreuzung auf der linken Seite.

Aus Richtung Kiel/Rendsburg erreichen Sie Heide über die B203. Nach Passieren des Ortseingangs biegen Sie bitte an der ersten großen Ampelkreuzung links ab in den Fritz-Thiedemann-Ring. Nach etwa 200 Metern liegen die Fachhochschule Westküste und das Deutsche Institut für Tourismusforschung auf der rechten Seite.

Anreise mit der Bahn

Der Bahnhof Heide (Holst) liegt an der Strecke Hamburg-Altona – Westerland. Vom Bahnhof zur Fachhochschule Westküste sind es ca. 2 Kilometer.

Überregionale Anreise

Der nächste überregionale Flughafen ist der Hamburg Airport (Hamburg-Fuhlsbüttel).

Anschrift des Deutschen Instituts für Tourismusforschung

 

Aktuelle News

Mit dem RSS-Feed des DITF immer auf dem neuesten Stand unserer Aktivitäten bleiben - so funktioniert es!

Das DITF bietet aktuell keinen Newsletter an. Um aber dennoch keine News unseres Instituts zu verpassen, wurde nun ein RSS-Feed installiert.

Weiterlesen

Kooperatives Forschungsprojekt mit dem DTV: Tourismus im Einklang mit den Einheimischen vor Ort möglich machen

Die Einstellungen und Wahrnehmungen der Bevölkerung zum Tourismus im eigenen Wohnort sind elementar für den Destinationserfolg. Eine nachhaltig…

Weiterlesen

FUR, DITF und NIT legen neue Studie zu Geschäftsreisen unter Corona-Bedingungen vor

Geschäftsreisende sind sich einig: Digitale Lösungen können Geschäftsreisetätigkeit nicht ersetzen! Berufsbedingte Mobilität ist mittlerweile…

Weiterlesen

Zukunft der Geschäftsreise – Ein Segment im Wandel?!

Im Rahmen des eNetworking „Zukunft der Geschäftsreisen – Ein Segment im Wandel!?“ am 29. November legten FUR, DITF und NIT die neue Studie zu…

Weiterlesen


Alle News anzeigen