Lehrkraft für besondere Aufgaben ITM

Tim Harms

Telefon +49 (0) 481 8555-561

Forschungsthemen (Schwerpunkte)

  • Erlebnisse im Tourismus
  • Wein- und kulinarischer Tourismus
  • Naturtourismus
  • Wandertourismus
  • Tourismusbewusstsein

Lehrthemen (Schwerpunkte)

  • Tourismusgrundlagen
  • Grundlagen wissenschaftliches Arbeiten
  • Großexkursionen
  • Tourismusgeographie
  • Dark Tourism
  • Methodenlehre (Quanti + Quali)
  • Wissenschaftsphilosophie

Berufserfahrung

  • 07/2003 – 07/2007 Wehrdienst als Soldat auf Zeit (TSK Marine)
  • 09/2014 – 08/2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Hochschule Stralsund, Studiengang:Leisure and Tourism Management BA und MA
  • seit 09/2017 Lehrkraft für besondere Aufgaben Fachhochschule Westküste, Studiengang:International Tourism Management 
  • seit 02/2018 Projektleiter TouristiCon GmbH

Ausbildung    

  • seit 09/2014 Promotion zum „Dr. phil.“ an der Universität Trier,Freizeit- und Tourismusgeographie (erfolgreich verteidigt 01/2019)
  • 10/2011 – 08/2014 Masterstudium der angewandten Humangeographie, Universität Trier,Destinationsmanagement und Tourismusentwicklung (MA)
  • 08/2012 – 02/2013 Erasmus-Stipendium der Geographie: Auslandsaufenthalt Universität Nicosia, Zypern
  • 09/2008 – 12/2011 Bachelorstudium der angewandten Geographie,
  • Universität Trier,Freizeit- und Tourismusgeographie (B.Sc.)
  • 06/2003 Abitur

Laufende Projekte

  • 01/2020 – 12/2020 Wanderstudie 2020 (mit C. Eilzer),Schwerpunkte: Infrastruktur und Wanderprofile

Abgeschlossene Projekte

2020:

  • 01/2018 – 01/2020 9+1 – Zielgruppensegmentierung, Eine benefitorientierte Segmentierung auf Basis von Destination Brand 

2019:

  • 01/2019 – 12/2019 Wanderstudie 2019 (mit C. Eilzer), Schwerpunkt: Wandern und Biodiversität am Beispiel Mosel

2018:

  • 10/2017 – 06/2018 Tourismusbewusstseinsstudie (mit J. Reif), Tourist-sein oder nicht-Tourist-sein. Deutschlandweit repräsentative Befragung
  • 01/2018 – 12/2018 Wanderstudie 2018 (mit C. Eilzer),Schwerpunkt: Wandern und Erlebnisse,Auftraggeber: Sylt Marketing GmbH 

Konferenzbeiträge

2019:

  • Tourists and Locals: About the image of the tourist, its effects and the locals’ attitude towards tourism
    (mit S. Müller und J. Reif)
    ICNT Jahrestagung Leeuwarden, NL
  • Zum Mehrwert eines besseren Verständnisses der Erlebnisgenes im Tourismus Das Fallbeispiel Sylt (mit C. Eilzer)
    4. Deidesheimer Gespräche zur Tourismuswirtschaft

2018:

  • Towards a Holistic Wine Experience. The German approach of the “Wine Experience Guide”
    (mit W. Gronau, HS Stralsund)
    ATLAS SIG Gastronomy and Tourism, Bergamo, IT
  • To be a or not to be a Tourist?: About the image of the tourist
    (mit J. Reif)
    AKTF Jahrestagung 2018, München
  • Interessensbasierte Urlaubertypologie der Deutschen
    (mit B. Eisenstein und R. Trimborn)
    DGT Jahrestagung 2018, Heide und St. Peter Ording
  • Target-Group Segmentation 2.0
    An Interest-Based Target Group Segmentation of German Tourists
    (mit B. Eisenstein, R. Trimborn & A. Koch)
    ICNT Jahrestagung 2018, Potchefstroom, SA

2017:

  • Die Vorteile und Notwendigkeiten einer nachhaltigeren, zielgruppenspezifischeren Besucheransprache in dt. Nationalparken
    3. Deidesheimer Gespräche zur Tourismuswissenschaft
  • Zielgruppenpräzision und darauf basierende Produktentwicklung
    (mit W. Gronau, HS Stralsund)
    AKTF Jahrestagung 2017, Wergenstein, SUI

2016:

  • Experiences in German National Parks
    An inductive attempt to get closer to what experiences are truly about…
    American Association of Geographers Annual Conference 2016, San Francisco, USA
  • Erlebnisse in deutschen Nationalparks
    Ein induktiver Versuch dem subjektiven Erlebnisgefühl auf die Spur zu kommen… 
    AKTF Jahrestagung 2016, Zwiesel

2015:

  • Networks and Cooperation as critical success factors in wine tourism
    1st niche specialised conference in Contemporary Trends and Perspectives in Wine and Agrifood Management, Lecce, IT
  • Das Projekt Baltic Museums 2.0 Plus: eine Erfolgsgeschichte! – Aber führt der Weg zum wahren Erlebnis über eGuides?
    AKTF Jahrestagung 2016, Eichstätt
  • eGuides, Audioguidesoder doch die klassische Führung? - Auf dem Weg zum wahren Erlebnis durch unterschiedliche Gästeführungsmaßnahmen
    DGT Jahrestagung 2015, Kempten
  • Networks and Cooperation as Critical Success Factors in Wine Tourism
    Culinary and Wine Tourism Conference 2015, Wien, AUT

2014:

  • Le patrimoine viticole marocain et les possibilités de valorisation du tourisme viticole au Maroc.
    Actes du 9ème colloque maroco-allemand Meknès 2014, Meknès, MAR

2013:

  • Geschlossene Grenzen und vertane Chancen
    ‐ Der Fall Zypern ‐
    AKTF Jahrestagung 2013, Konstanz
  • Die Kultur- und Weinbotschafter der Mosel- Ein erlebnistouristisches Produkt mit Zukunft?
    (mit B. Deppe und D. Follmann, Universität Trier)
    3. Symposium des AK ‚Weintourismus‘ der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT), Bozen, IT

2012

  • Einsatz von Social Media im Weintourismusmarketing: Ungenutzte Potentiale zur Beeinflussung der Wahrnehmung
    (mit A. Kagermeier, Universität Trier)
    2. Symposium des AK ‚Weintourismus‘ der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT), Oppenheim
  • Historic Gardens as touristic areas of relaxation and tranquility with great potential for the future
    International Geographical Union (IGU)
    Pre-Conference Symposium, Trier

Sonstiges und Invited Speeches

2018:

  • Zielgruppenpräzision und darauf basierende Produktentwicklung.
    Ein gemeinsames Forschungsprojekt der HS Stralsund und des Nationalparkamtes Vorpommern
    (mit W. Gronau, HS Stralsund)
    Saisonauftakt im Nationalpark 2018, Born
  • Experiences in German National Parks
    Invited Speech at Dalarna University, Borlänge, SE

2015:

  • Networks and Cooperation as critical success factors in wine tourism
    Invited Speech at Dalarna University, Borlänge, SE
  • Experiences in nature-based Tourism
    An inductive attempt to get closer to what experiences are truly about…
    Invited Speech at Dalarna University, Gothenburg, SE

Buchbeiträge

2020:

  • Eisenstein, B., Harms, T. und Trimborn, R. (2019): 9+1 – Die interessensbasierte Urlaubertypologie der Deutschen. In: Reif, J. und Eisenstein, B. (Hrsg.) (2020): Tourismus und Gesellschaft: Kontakte - Konflikte - Konzepte. Berlin. (= Schriften zu Tourismus und Freizeit 24). S. 381-392.
    https://www.esv.info/978-3-503-18850-5 

2019:

  • Eilzer, C. und  Harms, T. (2019): Wandern im Urlaub – Stand der Marktforschung und deutschlandweite repräsentative Erkenntnisse. In: Quack, H.-D. / Dembowski, N. / Müller, D. (Hg.): Wandern als Ware. Zwischen Natur und Kommerzialisierung. Reihe „Blickpunkt Wandertourismus“. Band 5. Erich Schmidt Verlag. S. 33-54.
    https://www.esv.info/978-3-503-18733-1

2018:

  • Harms, T., Rulle, K, Gronau, W. (2018): Nachhaltige, zielgruppenadäquate Umweltbildung in deutschen Nationalparks auf Basis des Modells verschiedener Dimensionen naturtouristischer Informationsangebote – Eine primärdatengestützte Studie. In: Mosedale, J., Voll, F. (Hrsg.): Nachhaltigkeit und Tourismus. 25 Jahre nach Rio – und jetzt? Mannheim. S. 93-106. ( =Studien zur Freizeit- und Tourismusforschung 14).
    https://www.ak-tourismusforschung.org/de/sft-14-nachhaltigkeit-und-tourismus/

2017:

  • Harms, T. (2017): The Importance of Networks and Cooperation in Wine Tourism. A Comparison of Touristic Stakeholders in the German Moselle and Franconia Wine Regions. In: Wagner, D. et al. (Hrsg.):  Kulinarischer Tourismus und Weintourismus. Springer Gabler. Wiesbaden.
    https://www.springer.com/de/book/9783658137311
  • Harms, T. (2017): Die Genese von Erlebnissen im naturorientierten Tourismus und der Einfluss verschiedener Gästeführungssysteme auf diese. In: Landvogt, M., A.A. Brysch, M.A. Gardini (Hrsg.): Tourismus – E-Tourismus – M-Tourismus. Herausforderungen und Trends der Digitalisierung im Tourismus. Erich Schmidt Verlag. Berlin. (=Schriften zu Tourismus und Freizeit 20).
    https://www.esv.info/978-3-503-17146-0

2016:

2015:

  • Harms, T. (2015): The Wine Based Heritage of Morocco – A Chance to Create Added Value Through Tourism? In: Kagermeier, A., El Fasskaoui, B. (Hrsg.): Patrimoine et tourisme culturel au Maroc. Actes du 9ème colloque maroco-allemand de Meknès 2014. Meknès. 
    ISBN: 978-9981-933-48-4. S. 213-218.
  • Harms, T., Gronau, W. (2015): Networks and Cooperation as Critical Success Factors in Wine Tourism. In: Vrontis et al. (Hrsg.): Contemporary Trends and Perspectives in Wine and Agrifood Management. 1st Specialized Conference Book of Proceedings. Lecce. ISBN: 978-9963-711-30-7. S. 392-396.

2014:

  • Kagermeier, A., El Fasskaoui, B., Harms, T. (2014): Wine Tourism in Morocco. Tentative Approaches, Challenges and Perspectives. In: In: Lun, L.M., Dreyer, A., Schamel, G. (Hrsg.): Wine and Tourism. A Value Added Patnership for Promoting Regional Economic Cycles. Bozen. S. 115-130. 
  • Harms, T., Follmann, D., Deppe, B. (2014): Die Kultur- und Weinbotschafter der Mosel. Ein erlebnisorientiertes Produkt mit Zukunft? In: Lun, L.M., Dreyer, A., Schamel, G. (Hrsg.): Wine and Tourism. A Value Added Patnership for Promoting Regional Economic Cycles. Bozen. S. 55-70.

2013:

2012:

Fachzeitschriften

2019:

  • Reif, J., Harms, T. und Eisenstein, B. (2019): Tourist-Sein oder nicht Tourist-Sein? Zur Reputation des Touristen. In: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft 11 (3), 381-402. DOI: 10.1515/tw-2019-0022 

2015:

Funktionen

Mitgliedschaften

2020:

Zweitgutachten:

  • Smart Hotels – Entwurf einer Vision des Hotels der Zukunft
    BA – ITM - FHW
    Zweitbetreuung
  • Analyse der Ortsbildqualität am Beispiel des Hamburger Stadtteils Blankenese
    BA – ITM - FHW
    Zweitbetreuung
  • Auslandstrips – Warum entscheiden sich Menschen für den Drogentourismus
    BA – ITM - FHW
    Zweitbetreuung
  • Nachhaltiges Reisen durch digitale Angebote: Eine Persona-basierte Analyse
    BA – ITM - FHW
    Zweitbetreuung
  • It is all about traveler experience:
    Towards a site-applicable conceptual model exemplified with Sustainability Tours by Cayuga Collection, Costa Rica
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung

2018:

Zweitgutachten:

  • The Wellness Tourist
    Motivations and Expectations in the postmodern Society
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe auf der Insel Rügen: eine Analyse des gastronomischen Sektors
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung

2017:

Erstgutachten:

  • Public Relations in Nationalparks
    Junge Erwachsene als Zielgruppe der Öffentlichkeitsarbeit im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Development of a New Theme Cruise and Itinerary for TUI Cruises GmbH
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Das Potential von Vor- und Nachprogrammen für Kreuzfahrtgäste in der Seestadt Bremerhaven
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Fascination Pilgrimage. A Case Study of the Motivation and Fascination of Pilgrims to Walk the Camino de Santiago
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung

Zweitgutachten:

  • Product Development of a Package Tour to Iceland, Greenland and the Faroe Islands
    MA – TDS – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • The Host Community’s Perception of Tourism Development. A Case Study of Freiburg’s Model District Vauban, Germany
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • The Influence of Airbnb on the Development of Neighbourhoods Using the Example of Hamburg
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung 
  • Sustainable Leisure Mobility. The Example of the Coorpation Flixbus and Alpine Pearls
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Intrapreneurship. How (large) Companies can Find and Motivate Intrapreneurs
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung

2016:

Erstgutachten:

  • Analyse und Management von Nutzungskonflikten zwischen Mountainbikern und Wanderern am Beispiel des Naturraums der Ferienwelt Winterberg
    MA – TDS – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • The Job of your Lifetime. Temporary Employment as a new Marketing Tool and its Potentials for the Tourism Industry
    MA – TDS – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Risk Perception of German Tourists in Times of Crises and Disasters with Special Reference to Political Instabilities and Terrorism
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Sailing Tourism in Mecklenburg-Western-Pomerania. An Analysis of the Quality of Marinas on the Island of Rügen
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Visitor Group Analysis for Surfana Bloemendaal in Reference to Slow Tourism
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Creating Journeys for Best Agers: Target Group-Group-Specific Product Management in the Tour Operator’s Business
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Implementing Nature and Environmental Protection for Sustainable Adventure Tourism: A Case Study of Canyoning
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung

Zweitgutachten:

  • Marketing Challenges at Sensitive Heritage Attractions in the Context of Former NS Perpetrator Sites
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Eine qualitative Bewertung der Sterneklassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes e.V. Mit Implikationen für ein erweitertes Bewertungsmodell
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Destination Branding
    Destination Sylt: How Congruent are Brand Identity and Brand Image?
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Sustainable Tourism Development
    Evaluation of the European Tourism Indicator System as a Tool for Sustainable Tourism Development in Destinations
    The Case of Halkidiki/Greece
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Sustainable Event Management
    A Case Study of a Festival Organiser’s Waste Management Performance
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung

2015:

Erstgutachten: 

  • Analysis of Visitor Satisfaction at the Cathedral in Kalmar Based on the Results of a Survey
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Brand Awareness Creation Using Experiences in Marine Tourism
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung
  • Sustainability Meets Mass-Tourism:
    A Case Study on the Example of Majorca
    BA – LTM – HS Stralsund
    Erstbetreuung

Zweitgutachten: 

  • The Progress of Touristification of Hamburg
    Tourists’ Motivation to Stay in Non-Touristic Suburbs
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • The Potential of Airbnb on the Business Travel Market. “Analysing the Suitability of Paid-for Collaborative Consumption Accommodation for German Business Travelers”. 
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Fishing Tourism on Rügen: A Tool to Reduce Seasonality?
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Diversity Management in the Recruitment Process of Tourism Companies
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Using the Experience Sampling Method to Examine Flow Theory in Long-Distance-Hiking
    A Methodological Evalutation
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung
  • Mobility Behaviour 2.015
    A Study About the University of Applied Sciences Stralsund Students’ Usage Behaviour of Transportation Means: Train, Coach and Lift
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung

2014:

Zweitgutachten: 

  • Visionen einer nachhaltigen Destination
    Eine Beispielanalyse anhand der Global Sustainable Tourism Criteria for Destinations und der Tourismusdestination Rostock
    BA – LTM – HS Stralsund
    Zweitbetreuung

2020:

WiSe

  • Grundlagen Internationaler Tourismus
    Vorlesung, 1. Semester BA ITM
    (zusammen mit B. Eisenstein und P. Thaden)
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Denken 
    Vorlesung und Übung, 1. Semester BA ITM
  • Empirische Sozialforschung II – Qualitative Sozialforschung
    Vorlesung und Übung, 3. Semester BA ITM
  • Fallstudienprojekt I – Wandertourismus
    Seminar, 3. Semester BA ITM
    (zusammen mit C. Eilzer

SoSe

  • Empirische Sozialforschung I
    Vorlesung, 2. Semester BA ITM
    (zusammen mit T. Gruchmann und B. Müller)
  • Erlebnisse in Freizeit- und Tourismus (Wahlmodul)
    Seminar, 4. Semester BA ITM
  • Dark Tourism (Wahlmodul)
    Seminar, 4. Semester BA ITM
  • Empirisches Forschungsprojekt I – Freizeitwert der Stadt Heide
  • Projekt, 2. Semester MA ITM

2019:

WiSe

  • Grundlagen Internationaler Tourismus
    Vorlesung, 1. Semester BA ITM
    (zusammen mit P. Thaden)
  • Tourismusräume und Tourismusgeographie (Englisch)
    Seminar - 3. Semester BA ITM
  • Fallstudienprojekt I – Lebendige Moselweinberge
    Seminar, 3. Semester BA ITM
    (zusammen mit C. Eilzer)
  • Fallstudienprojekt II – Kongresstourismus Oberhausen
    Seminar, 5. Semester BA ITM
    (zusammen mit O. Clemens)
  • Aktuelle Themen des internationalen Tourismusmanagements
    Seminar, 1. Semester MA ITM
    (zusammen mit B. Eisenstein)
  • Empirisches Forschungsprojekt II – Projekt EMOBÜS
    Projekt, 3. Semester MA ITM
    (zusammen mit D. Schmücker)

SoSe

  • Empirische Sozialforschung I (2 Gruppen)
    Vorlesung, 2. Semester BA ITM
    (zusammen mit T. Gruchmann und B. Müller)
  • Empirisches Forschungsprojekt I – Großexkursion Südafrika
    Projekt, 2. Semester MA ITM
  • Empirisches Forschungsprojekt I – Großexkursion Norddeutschland
    Projekt, 2. Semester MA ITM
  • Empirisches Forschungsprojekt I – Tourismuszufriedenheitsfaktorenanalyse
    Projekt, 2. Semester MA ITM

2018:

WiSe

  • Wissenschaftliches Arbeiten und Denken (2 Gruppen)
    Vorlesung und Übung, 1. Semester BA ITM
  • Tourismusräume und Tourismusgeographie (Englisch)
    Seminar - 3. Semester BA ITM
  • Fallstudienprojekt I – Strandwandererlebnisse auf Sylt
  • Seminar, 3. Semester BA ITM
  • (zusammen mit C. Eilzer)
  • Fallstudienprojekt II – Tourismuskonzept Oberhausen
  • Seminar, 5. Semester BA ITM
  • (zusammen mit O. Clemens)
  • Quantitative and Qualitative Research Methods (Englisch)
  • Seminar, 1. Semester MA ITM

SoSe

  • Empirische Sozialforschung I (2 Gruppen)
  • Vorlesung, 2. Semester BA ITM
  • (zusammen mit C. May und B. Müller)
  • Präsentationstechniken (2 Gruppen)
  • Seminar, 2. Semester BA ITM

2017:

WiSe

  • Wissenschaftliches Arbeiten und Denken
    Vorlesung und Übung, 1. Semester BA ITM
  • Tour Operator Management I
    Vorlesung und Seminar, 3. Semester BA ITM
    (zusammen mit B. Valentin)
  • Tour Operator Management II
    Vorlesung und Seminar, 5. Semester BA ITM
    (zusammen mit B. Valentin)
  • Fallstudienprojekt I – Analyse der Mobilitätspfade von Hamburger Touristen
    Seminar, 5. Semester BA ITM
    (zusammen mit J. Reif)
  • Brückenkurs Tourismus
    Vorlesung und Seminar, 1. Semester MA ITM
Aktuelle News

Ergebnisse zur Tourismusakzeptanz in Schleswig-Holstein 2019/2020 präsentiert

Im Rahmen des ersten digitalen Tourismustag (#ttsh2020digi) Schleswig-Holstein am 22. Oktober 2020 unter dem Motto "Wohin steuert der…

Weiterlesen

Vortrag zum Thema „Tourismus trotz Corona?“ beim digitalen Tourismustag Schleswig-Holstein

DITF und NIT stellten im Rahmen einer Workshop-Session Ergebnisse aus drei Befragungen vor, die die Entwicklung des „Reisen-Könnens“ und…

Weiterlesen

Ergebnisse aus dem Städtereisemonitor: Vortrag auf dem digitalen Tourismustag München 2020 am 17. November 2020

Julian Reif präsentiert am 17.11.2020 Ergebnisse aus dem Deutschen Städtereisemonitor auf dem Tourismustag in München.

Weiterlesen

Interview: "Besonders hart trifft Corona das Geschäftsreisen-Segment"

Im Rahmen eines Interviews ordnen Bernd Eisenstein und Julian Reif die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Geschäftstourismus ein.

Weiterlesen


Alle News anzeigen