<p>Projektleiterin | Referentin für Forschungsvorhaben</p>

Dipl.-Kffr. Anne Köchling, MTM

Telefon +49 (0) 481 8555-556

Forschungsthemen (Schwerpunkte)

  • Erlebnisse im Tourismus
  • Destinationsmarken
  • KPIs im Destinationsmanagement
  • Internationaler Tourismus

Berufserfahrung

  • 09/2020–aktuell: Referentin für Forschungsvorhaben, Deutsches Institut für Tourismusforschung der FH Westküste
  • 01/2010–09/2020: Referentin für Forschungsvorhaben, Institut für Management und Tourismus der FH Westküste
  • 10/2007–12/2009: Projektleiterin und stellv. Abteilungsleiterin der Abteilung Produktsteuerung, Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Kiel
  • 10/2005–09/2007: Referentin Marketingmanagement, Deutsche Zentrale für Tourismus e. V., Frankfurt am Main

Ausbildung

  • 03/2019–laufend: Promotion zur „Dr. Phil.“ an Leuphana Universität Lüneburg; Erstbetreuung: Professor Dr. Martin Lohmann; Zweitbetreuung: Professor Dr. Bernd Eisenstein
  • 10/2004–09/2005: Studium Postgradualer Masterstudiengang „Tourismusmanagement und regionale Tourismusplanung“ an der Freien Universität Berlin, Willy-Scharnow Institut für Tourismus
    Abschluss: Master of Tourism Management (MTM)
  • 10/1999–04/2004: Studium der Betriebswirtschaftslehre in der Ausrichtung „International Business Studies“ an der Universität Paderborn
    Abschluss: Diplom-Kauffrau
  • 09/2001–07/2002: Auslandsstudium als ERASMUS- und Stadtstipendiatin an der Universidad de Santiago de Compostela, Spanien
  • 09/1990–05/1999: Abitur am Privaten Ursulinengymnasium in Werl

Laufende Projekte

  • 07/2020–12/2021: Destination Brand 20: Messung des Markenwertes von Reisezielen sowie der Einstellung zu Nachhaltigkeitsaspekten in fünf Auslandsmärkten sowie Messung der Tourismusakzeptanz und der Einstellung zu Urlaubsreisen in COVID-19 Zeiten in 9 Auslandsmärkten; Kooperationspartner: inspektour international GmbH
  • 07/2020–07/2021: Entwicklung eines Messinstrumentes zur Bewertung des Online-Destinationserlebnisses vor der Reise auf Destinationswebsites
  • 02/2020–12/2020: Digitale KPI´s NRW: Weiterentwicklung einer Balanced Score Card für den Tourismus NRW e. V.; Kooperationspartner: Tourismus NRW e. V., Ruhr Tourismus GmbH

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)

2020:

  • Explorative Analyse des Online-Destinations-erlebnisses vor der Reise auf Destinationswebsites: qualitative Mixed-Methods-Studie 
  • Einfluss der COVID-19-Pandemie auf die Urlaubsreisewünsche, -pläne und -einstellungen der Deutschen, Finnen und Norweger: Repräsentativbefragung in der FUR Reiseanalyse RA online im Mai, Juni/ Juli und September 2020; im Mai parallel Erhebung der selben Fragen in Norwegen und Finnland über ICNT Partner
  • Kooperationspartner: Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH (NIT), Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) sowie Haaga-Helia University of Applied Sciences (Finnland) und University of South Eastern Norway (Norwegen)  für internationalen Vergleich
  • KPIs Schleswig-Holstein-Tourismus: wissenschaftliche Begleitung der Auswahl der Erfolgskennzahlen zum Controlling der Landestourismusstrategie;
    Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus in Schleswig-Holstein

2019:

  • Übernachtungstourismus in Schleswig-Holstein: eine Analyse der Nachfrage mit Fokus auf Urlaubsreisen: Verdichtung aller zum schleswig-holsteinischen Urlaubstourismus vorliegender Marktforschungsstudien in einer Studie; Kooperationspartner: Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH (NIT)
  • Destination Brand 19: Messung des Markenwertes  sowie der Spontanassoziationen zu Reisezielen sowie der Themeninteressen und der Einstellung zu Reiseaspekten im Quellmarkt China; Kooperationspartner: inspektour international GmbH

2018:

  • Bewertung ausländischer Quellmärkte Berlin: Entwicklung eines Scoring-Modell in Anlehnung an eine Nutzwertanalyse zur Bewertung des Potenzials ausländischer Quellmärkte
    Auftraggeber: visit Berlin GmbH
  • Destination Brand 18: Messung des Markenwertes und der Themenkompetenz zu Reisezielen sowie der Themeninteressen und Einstellung zu Nachhaltigkeitsaspekten auf Reisen in den Auslandsmärkten Österreich, Schweiz und Niederlande; Kooperationspartner: inspektour international GmbH

2017:

  • Studie zur Urlaubsplanung / dem Urlaubsreiseverhalten der Briten im Jahr 2017 vor dem Hintergrund des „Brexit“
    Kooperationspartner: Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
  • Plakat zum SH-Tourismus (Tourismus in Schleswig-Holstein – Zahlen, Daten, Fakten);
    Auftraggeber: Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH), Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein, Tourismusverband Schleswig-Holstein e. V.
    Kooperationspartner: : Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH (NIT)

2015:

  • Touristisches Nachfragemonitoring Schleswig-Holstein Förderprojekt zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Schleswig-Holstein-Tourismus durch Etablierung eines kennzahlengestützten Destinationsmanagements und regelmäßiger Erfolgskontrollen als Beitrag zur Evaluation der Neuausrichtung des Tourismus in Schleswig-Holstein; Förderung über Zukunftsprogramm Wirtschaft (50%), Ko-Finanzierung durch FH Westküste, IHK Schleswig-Holstein, Ostsee-Holstein Tourismus GmbH, Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein e.V., Dithmarschen Tourismus e.V., Touristicon GmbH; Laufzeit von 11/2011 bis 02/2015

2014:

  • Image Reanalyse Schleswig-Holstein: Ein erneuter Blick auf das Image Schleswig-Holsteins als Urlaubsziel auf Basis beim NIT sowie IMT vorliegender Daten
    aus Marktforschungsprojekten; Kooperationspartner: Institut für Tourismus und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH (NIT)
  • Der sächsische Urlaubsreisemarkt: Untersuchung der Marktsituation und der Potenziale für den Urlaubstourismus in Sachsen; Auftraggeber: Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS); Kooperationspartner: Institut für Tourismus und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH (NIT)
  • Implementierung eines kennzahlengestützten Zielsystems für Hamburg und die Hamburg Tourismus GmbH; Auftraggeber: Hamburg Tourismus GmbH

2013:

  • Erarbeitung eines Markenarchitekturkonzeptes für die Insel Rügen; Auftraggeber: Tourismuszentrale Rügen GmbH 
  • Erarbeitung eines strategischen Konzeptes inkl. Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Steigerung des privaten Tagestourismusaufkommens nach Hamburg; Auftraggeber: Hamburg Tourismus GmbH
  • Empirische Befunde zur Ausrichtung des Tourismusmarketings der Destination Niedersachsen; Auftraggeber: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

2012:

  • Marktforschungskonzept für die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH; Auftraggeber: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
  • Evaluation der Projektumsetzung: „Aktiv mit Elektrofahrrädern in der Region“: Vergleichende, umfassende Evaluation des Erfolgs von drei Förderprojekten zum verstärkten Einsatz von Elektrofahrrädern in den Regionen Schleswig-Holsteins; Auftraggeber: Innovationsstiftung Schleswig-Holstein (ISH)

2011:

  • Analyse des deutschen Hotellerie-Marktes; Erstellung einer aktuellen Studie zum deutschen Hotellerie-Markt auf Basis einer Sekundärdatenanalyse; Auftraggeber: Citti Handelsgesellschaft mbH
  • Entwicklung eines strategischen Marketingkonzeptes für die Destination Rügen; auf Basis der Destination Brand Daten sowie ergänzender Studien wurde für die Insel Rügen eine Zielgruppen-Themen-Quellmarkt Bewertung vorgenommen; Auftraggeber: Tourismus Zentrale Rügen GmbH
  • Erstellung eines Marktforschungskonzeptes für den Sachsen-Anhalt-Tourismus: Entwicklung eines Ziel- und Kennzahlensystems für den Sachsen-Anhalt-Tourismus sowie Ableitung erforderlicher Marktforschungsinstrumente. Auftraggeber: Investitions- und Marketing GmbH Sachsen-Anhalt

2021:

  • „DESTINATION BRAND 20: Perception of tourism cities in times of COVID-19“, Webinar mit Ellen Böhling (inspektour international GmbH) am 16.03.2021
  • „Forschungsvorhaben zur Entwicklung einer Balanced Scorecard für moderne DMOs am Beispiel des Tourismus NRW e. V.“, Präsentation mit Manon Krüger im Rahmen der digitalen Vorstandssitzung des TV NRW
  • „DESTINATION BRAND 20: Erste Ergebnisse“, Webinar mit Ellen Böhling (inspektour international GmbH) am 11.02.2021

2020:

  • „Tourismus trotz Corona? Entwicklung der wahrgenommenen Reisemöglichkeiten und Reisemotivation in COVID-19-Zeiten“, Präsentation im Rahmen des digitalen Tourismustages Schleswig-Holstein am 22.10.2020

2019:

  • „Das Online-Destinationserlebnis vor der Reise: Eine Analyse der Erlebniskomponenten, -auslöser und -auswirkungen auf Destinationswebsites unter Millennials“,  DoktorandInnen-Kolloquium von Deutscher Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT) und Arbeitskreis Tourismusforschung (AKTF) in Leipzig, 18.10.2019
  • „DESTINATION BRAND 18: First selected results“ – Präsentation mit Ellen Böhling (inspektour international GmbH) auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin, 07.03.2019.
  • „DESTINATION BRAND 18: Erste ausgewählte Ergebnisse für die Kooperationspartner“, 28.02.2019 in Hamburg

2018:

  • „DESTINATION BRAND goes international: Measuring the customer-oriented perception of destination brands on a national and international scale“ - Präsentation mit Ellen Böhling (Inspektour GmbH) auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin, 08.03.2018.
  • „Aktueller Stand Promotionsvorhaben“ – Präsentation im Rahmen des Tourismuswissenschaftlichen DoktorandInnen-Kolloquiums von Deutscher Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT) und Arbeitskreis Tourismusforschung (AKTF) in Köln, 08.10.2018

2017:

  • „From Berlin to Shanghai – Measuring tourist destinations’ brand values on a national and international scale.“ Vortrag im Rahmen der Seminarreihe des New Zealand Tourism Research Institute (NZTRI), Neuseeland, 13.10.17
  • „Sustainable tourism in the Wadden Sea World Heritage Destination. Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung „Coastal and Marine Tourism“ an der Auckland University of Technology (A.U.T.)., Neuseeland, 06.10.17
  • „Marketing a destination. Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung „Experience Tourism“ an der Auckland University of Technology (A.U.T.)., 06.10.17
  • „Erfolgskontrolle und die Messung der Wirkung von Tourismusorganisationen – Auf dem Weg zum kennzahlengestützten Destinationsmanagement.“, Präsentation gemeinsam mit Professor Bernd Eisenstein im Marketingausschuss der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V., Frankfurt am Main, 03.05.17

2015:

  • „GfK/IMT DestinationMonitor Deutschland Durchschnitt der Jahre 2012-2014:
    Vorstellung der Ergebnisse für Aachen“ Präsentation beim aachen tourist service e.V., Aachen, 27.05.2015

2014:

  • „First of all“ Umsätze und Effekte Wirtschaftliche Kennzahlen für die ostsee* und die Holsteinische Schweiz; Präsentation auf dem ostsee* Marktforschungstag, Weissenhäuser Strand
  • „Destination Brand 13: Die Themenkompetenz des Reiseziels Uckermark“ Präsentation in der Auswertungsveranstaltung der tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH, Prenzlau, 23.06.2014

2013:

  • „Die Markenstärke des Harz als touristisches Reiseziel: Ergebnisse der Markenstudie Destination Brand 12“ Präsentation auf dem Harzer Tourismustag, Bad Lauterberg, 26.11.2013
  • „Die Markenstärke der 3 Kaiserbäder als touristisches Reiseziel: Ergebnisse der Markenstudie Destination Brand 12“ Präsentation bei der Usedom Tourismus GmbH Infoveranstaltung, Heringsdorf, 04.09.2013
  • „Die Markenstärke der Insel Usedom als touristisches Reiseziel: Ergebnisse der Markenstudie Destination Brand 12“ Präsentation beim Partnertag der Usedom Tourismus GmbH, Ückeritz, 29.05.2013

2012:

  • „Destination Brand 11: Die Profile deutscher Reiseziele. Vorstellung der Kernergebnisse für das Reiseziel Uckermark“, Präsentation in der Auswertungsveranstaltung der tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH, Prenzlau, 12.11.2012
  • „Touristische Marktforschungsaktivitäten in der Destination Uckermark“, Präsentation bei der tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH, Prenzlau, 24.02.2012

2011:

  • „Aktuelles aus der Marktforschung“ Präsentation gemeinsam mit Professor Bernd Eisenstein bei der Sitzung des Ostsee-Holstein-Tourismus-Marketingbeirates; Grömitz, 24.10.2011

2010:

  • Destination Brand 09: Markenstudie für deutsche Reiseziele. Ergebnisüberblick für die Weinregion Saale-Unstrut“, Magdeburg, 09.11.2010
  • Destination Brand 09: Markenstudie für deutsche Reiseziele. Ergebnisüberblick der Sachsen-Anhalt Gesamtauswertung“, Magdeburg, 03.02.2010

Konferenzbeiträge

2019:

  • „Das Online-Destinationserlebnis vor der Reise: Eine Analyse der Erlebniskomponenten, -auslöser und -auswirkungen auf Destinationswebsites unter Millennials“, 4. Deidesheimer Gespräche zur Tourismuswissenschaft, Deidesheim, 24.10.2019
  • “Attitude towards sustainable travel and image towards sustainability of destinations: An international comparison based on DESTINATION BRAND 18 data”, Präsentation mit Ellen Böhling (inspektour international GmbH) , ICNT-Konferenz in Leeuwarden, Niederlande, 17.06.2019

2018:

  • „Indicator-based evaluation of international source markets` potentials for German city destinations“, Präsentation im Rahmen der ICNT-Konferenz in Potchefstroom, Südafrika, 19.11.2018.

2017:

  • „Touristic relevance of World Heritage Sites for the German population – the cases of the Wadden Sea and the Great Barrier Reef“. Vortrag im Rahmen der ICNT Konferenz in Auckland, 17.11.17

2015:

  • „Consequences of demographic changes for the German tourism market“, Vortrag im Rahmen der ICNT Konferenz in Sheffield, 02.11.2015
  • „KPI benchmarking - insights from comparison. The example of an online-based business intelligence solution“, ENTER 2015, Lugano, 13.02.2015

2012:

  • „Hiking in Germany - from old tradition to new trend. A description of the target group and travel motives of German hikers“, Vortrag gemeinsam mit Sabrina Seeler im Rahmen der ICNT Konferenz in Kamloops, 29.11.2012

2010:

  • „Destination Brand 10: Theme competence of German destinations“, Vortrag im Rahmen der ICNT Konferenz in Auckland, 29.11.2010

Buchbeiträge

Im Druck:

  • Köchling, A. (2021): Interkulturelle Herausforderung international positionierter Destinationsmarken. In: Eisenstein, Bernd; Scherhag, Knut (Hrsg): Die Destination als Marke. Erich Schmidt Verlag, Berlin
  • Köchling, A.; Höfinghoff, C. (2021): Markenentwicklung in St. Peter-Ording. In: Eisenstein, Bernd; Scherhag, Knut (Hrsg): Die Destination als Marke. Erich Schmidt Verlag, Berlin

 

2021

  • Köchling, A. (2021): Erlebnismarketing auf Destinationswebsites. In: Eilzer, C., Dörr, M. & Müller, S. (Hrsg.): Erlebnisse und Tourismus. Ergebnisse der 4. Deidesheimer Gespräche zur Tourismuswissenschaft. Berlin: Peter Lang Verlag. S. 85-98.
  • Eisenstein, B.; Köchling, A.; Reif, J.; Schmücker, D.; Sabrina, S. (2021): Tourismus in Zeiten der Corona-Pandemie. Ein Virus erschüttert das System Tourismus. In: Eisenstein, B.; Kampen, J.; Weis, R.; Reif, J.; Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. München. S. 14-21.
  • Köchling, A. (2021): Inbound-Tourismus: Besonders Städte locken internationale Gäste. In: Eisenstein, B.; Kampen, J.; Weis, R.; Reif, J.; Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. München. S. 26-27.
  • Köchling, A. (2021): Deutschlands Image als Reiseziel: Von Gastfreundschaft, kulturellem Erbe und Bier. In: Eisenstein, B.; Kampen, J.; Weis, R.; Reif, J.; Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. München. S. 30-31.
  • Köchling, A. (2021): Tourismus in altindustriellen Räumen: Auf Kumpel folgt Kultur – Chancen im Industrietourismus. In: Eisenstein, B.; Kampen, J.; Weis, R.; Reif, J.; Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. München. S. 52-53.
  • Köchling, A. (2021): Tourismus in altindustriellen Räumen: Auf Kumpel folgt Kultur – Chancen im Industrietourismus. In: Eisenstein, B.; Kampen, J.; Weis, R.; Reif, J.; Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. München. S. 52-53.
  • Köchling, A.; Kampen, J.; Weis, R. (2021): Familienurlaub: Volumenstarkes Urlaubssegment mit sich wandelnden Ansprüchen. In: Eisenstein, B.; Kampen, J.; Weis, R.; Reif, J.; Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. München. S. 84-85.
  • Köchling, A. (2021): Tourismus am und auf dem Wasser: Aktive Wassererlebnisse locken jeden zweiten Deutschen. In: Eisenstein, B.; Kampen, J.; Weis, R.; Reif, J.; Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. München. S. 98-99.
  • Köchling, A.; Kampen, J. (2021): Golftourismus: Attraktiver Nischenmarkt mit Nachwuchssorgen. In: Eisenstein, B.; Kampen, J.; Weis, R.; Reif, J.; Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. München. S. 102-103.
  • Harms, T.; Köchling, A. (2021): Kulinarischer Tourismus: Reisen auf den Spuren kulinarischer Genüsse. In: Eisenstein, B.; Kampen, J.; Weis, R.; Reif, J.; Eilzer, C. (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. München. S. 116-117.
  • Köchling, A. (2021): Tourist Relevance and Perception of UNESCO World Heritage Sites and National Parks in Germany - the Case Study "Wadden Sea". In: Lück, M. & Liu, C. (Eds.): A kaleidoscope of tourism research. Insights from the International Competence network of Tourism Research and Education (ICNT). Schriftenreihe des IMT. Band 17. Peter Lang Verlag. 157-188.
  • Köchling, A.; Reif, J.; Weis, R. (2021): Tourism and Political Crises: An Analysis of British Holiday Planning in Times of “Brexit”. In: Lück, M. & Liu, C. (Eds.): A kaleidoscope of tourism research. Insights from the International Competence network of Tourism Research and Education (ICNT). Schriftenreihe des IMT. Band 17. Peter Lang Verlag. 271-288.
  • Köchling, A. (2021): Tourist Relevance and Perception of UNESCO World Heritage Sites and National Parks in Germany - the Case Study "Wadden Sea". In: M. Lück, M. & C. Liu (Eds.): From tourism education to motivations, and wildlife tourism: A kaleidoscope of tourism research from the International Competence network for Tourism Research and Education (ICNT). Frankfurt: Peter Lang Verlag. 
  • Köchling, A., Reif, J., Weis, R. (2021): Tourism and Political Crises: An Analysis of British Holiday Planning in Times of “Brexit”. In: M. Lück, M. & C. Liu (Eds.): From tourism education to motivations, and wildlife tourism: A kaleidoscope of tourism research from the International Competence network for Tourism Research and Education (ICNT). Frankfurt: Peter Lang Verlag. 

2017:

  • Köchling, A. (2017): Das Tourismus-Fachinformationssystem (T-Fis) - Eine Business Intelligence Lösung für Marktforschung und Controlling der Destination. In: Eisenstein B. (Hrsg.): Marktforschung für Destinationen. Berlin.
  • Köchling, A. (2017): Tourismus in altindustriellen Räumen. Auf Kumpel folgt Kultur: Chancen im Industrietourismus. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 42-43.
  • Köchling, A. (2017): Familienurlaub. Volumenstarkes Urlaubssegment mit sich wandelnden Ansprüchen. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 60-61.
  • Köchling, A. (2017): Tourismus am und auf dem Wasser. Jeder zweite Deutsche will im Urlaub ans Wasser. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 70-71.
  • Köchling, A. (2017): Golftourismus. Attraktiver Nischenmarkt mit Nachwuchssorgen. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 72-73.
  • Köchling, A., Müller, M. (2017): Kulinarischer Tourismus. Reisen auf den Spuren kulinarischer Genüsse. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer(Hrsg.): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 60-61.

2015:

  • Eisenstein, B., Köchling, A., Koch, A. (2015): On Theme Marketing of Tourissm Organisations: “Destination Brand” – Analysis of the Theme Competence of German Holiday Destinations. In: Lück, M., Velvin, J., Eisenstein, B. (eds.): The Social Side of Tourism: The Interface between Tourism, Society, and the Environment. Schriftenreihe des IMT 9. S. 175-194.

Fachmagazine

2020:

  • Köchling, Anne (2020): ‘Dream now, travel later’: pre-travel online destination experiences on destination websites. In: Journal of Qualitative Research in Tourism, Vol. 1 No. 1, 2020, pp. 51–72   doi.org/10.4337/jqrt.2020.01.03

Sonstiges

2011:

  • Eisenstein, Bernd; Köchling, Anne; Koch, Alexander (2011): Analyse des deutschen Hotellerie-Marktes. Eine Untersuchung für die GV Partner Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Funktionen

  • Stellv. Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereichs Wirtschaft der FH Westküste

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaften (DGT)
  • Arbeitskreis Tourismusforschung in der Deutschen Gesellschaft für Geographie
  • Internationalisierungsausschuss der FH Westküste

2021:

  • Tourism Dependencies and Crisis Recovery – the Role of Social Entrepreneurship Bachelor im Studiengang ITM

2020:

  • Suchmaschinenwerbung für Generation Y am Beispiel der Hotelkette Familotel; Master im Studiengang ITM, Zweitbetreuung

2017:

  • Performance Measurement in touristischen Kleinunternehmen: Ist-Stand und Potentialanalyse des Tourismus-Fachinformationssystems T-Fis als Softwarelösung Bachelor im Studiengang ITM

2014:

  • 2014: Übertragbarkeit des Balanced Scorecard Modells auf Tourismusmarketingorganisationen
  • 2018/19: Ausgewählte Aspekte im Tourismus: Aspekte der Markenführung von Destinationen, 2. Semester ITM Master
  • 2016/17: Fallstudienpraktikum im 5. Semester ITM (gemeinsam mit Julian Reif): Welche Magic City ist am magischsten?
  • 2010/11: Wissenschaftliches Denken und Arbeiten im 5. Semester ITM
Aktuelle News

Stellenangebote: Zwei Vollzeitstellen als Projektmanager/in zum 1.1.2022 zu besetzen

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung sucht Verstärkung für zwei spannende Forschungsprojekte.

Weiterlesen

Ankündigung: Vorstellung aktueller Erkenntnisse aus der Tourismusakzeptanzstudie

Bayern und Schleswig-Holstein – beliebte Reiseziele, aber wie nehmen die Einheimischen den Tourismus im eigenen Wohnort wahr und welche Auswirkungen…

Weiterlesen

Erstes Tourismus-Satellitenkonto (TSA) für Sachsen-Anhalt

Das DITF hat in Kooperation mit der DIW Econ GmbH und der dwif-Consulting GmbH / dwif e.V. zum ersten Mal den „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ für…

Weiterlesen

Ankündigung Vortrag: "Wie nehmen Einwohner den Tourismus im eigenen Wohnort wahr?"

Im Rahmen der ECM Autumn Conference stellt DITF-Mitglied Dr. Sabrina Seeler am 23. September 2021 gemeinsam mit Ellen Böhling von der inspektour GmbH…

Weiterlesen


Alle News anzeigen