Referentin für Forschungsvorhaben | Projektleiterin

Dipl.-Kffr. (FH) Manon Krüger

Telefon +49 (0) 481 8555-608

Forschungsthemen (Schwerpunkte)

  • Ökonomische Effekte des Tourismus
  • Kennzahlengestütztes Destinationsmanagement

Berufserfahrung

  • seit 09/2020: Referentin für Forschungsvorhaben, Deutsches Institut für Tourismusforschung der FH Westküste
  • 01/2010–09/2020: Referentin für Marktforschung, Institut für Management und Tourismus der FH Westküste (unterbrochen von zwei Elternzeiten)
  • 07/2006–12/2010: Referentin für Qualität und Qualifizierung im Tourismus, Institut für Management und Tourismus der FH Westküste

Ausbildung

  • 09/2001–06/2006: Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Tourismus und Controlling an der Fachhochschule Westküste in Heide/Holstein
    Abschluss: Diplom-Kauffrau (FH)
  • 2001: Abitur am Gymnasium Athenaeum in Stade

Laufende Projekte

  • 02/2020–12/2020: Entwicklung einer Balanced-Score-Card für die agile Destinationsmanagementorganisation (DMO) von morgen  
  • (Weiter-)Entwicklung der Balanced-Score-Card zur Messung des Unternehmenserfolgs moderner Destinationsmanagementorganisationen am Beispiel des Tourismus NRW e. V. und Prüfung der Übertragbarkeit auf die nächste Destinationsebene (Region) am Beispiel der Ruhr Tourismus GmbH Kooperationspartner: Tourismus NRW e. V., Ruhr Tourismus GmbH

Abgeschlossene Projekte

2019:

2017:

2015:

  • Kennzahlenentwicklung und Bereitstellung eines Online-Informationssystems für den NRW-Tourismus, Entwicklung von Ziel- und Kennzahlensystemen für den Tourismus NRW e.V. und 15 Reiseregionen bzw. Städte in NRW sowie Integration dieser in ein Online-Informationssystem zum Zweck der Kennzahlenmessung und -auswertung sowie zum Abruf und zur Auswertung weiterer steuerungsrelevanter touristischer Marktforschungsdaten
    Auftraggeber: Tourismus NRW e.V.
    Projektpartner: 15 Regionen bzw. Städte in NRW
    Laufzeit: 03/2012 – 03/2015
  • Touristisches Nachfragemonitoring Schleswig-Holstein, Förderprojekt zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Schleswig-Holstein-Tourismus durch Etablierung eines kennzahlengestützten Destinationsmanagements und regelmäßiger Erfolgskontrollen als Beitrag zur Evaluation der Neuausrichtung des Tourismus in Schleswig-Holstein
    Kooperationspartner: IHK Schleswig-Holstein, Ostsee-Holstein Tourismus GmbH, Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein e.V., Dithmarschen Tourismus e.V., TouristiCon GmbH
    Laufzeit: 11/2011 bis 02/2015

2014:

  • Entwicklung und Implementierung eines kennzahlengestützten Zielsystems für die Hamburg Tourismus GmbH
    Auftraggeber: Hamburg Tourismus GmbH

2013:

  • Marktforschungstage und Interpretationshilfen für den NRW-Tourismus, Durchführung von Marktforschungstagen und Bereitstellung von Interpretationshilfen im Bereich Marktforschung für den Tourismus NRW e.V. sowie 15 Reiseregionen bzw. Städte in NRW
    Auftraggeber: Tourismus NRW e.V.
    Projektpartner: 15 Regionen bzw. Städte in NRW
    Laufzeit: 07/2012 – 07/2013

2012:

  • Touristische Marktforschungsoffensive Sachsen, Entwicklung eines Ziel- und Kennzahlensystems für den Sachsen-Tourismus sowie Ableitung erforderlicher Marktforschungsinstrumente
    Auftraggeber: Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH 

2011:

  • Busreiseveranstalteranalyse für die Autostadt, Analyse des Angebotes ausgewählter deutscher Busreiseveranstalter in Bezug auf die Autostadt
    Auftraggeber: Autostadt GmbH
  • Wirtschaftsfaktor Geschäftsreisetourismus in Schleswig-Holstein, Ermittlung der durch den Geschäftsreisetourismus in Schleswig-Holstein ausgelösten wirtschaftlichen Effekte
    Auftraggeber: IHK Flensburg
  • Analyse ausgewählter Auslandsmärkte für Hamburg, Analyse ausgewählter Auslandsmärkte anhand definierter Kriterien zur Bewertung des Potenzials der Märkte
    Auftraggeber: Hamburg Tourismus GmbH
  • Wirtschaftsfaktor Tourismus Ruhrstädte, Ermittlung der wirtschaftlichen Effekte des Tourismus für die Städte Essen, Duisburg und Mülheim an der Ruhr
    Auftraggeber: Essen Marketing GmbH, Duisburg Marketing GmbH, Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH
  • Tourismusökonomischer Bericht Nordfriesland 2010, Untersuchung der Marktsituation und der Potenziale für den Tourismus in Nordfriesland
    Auftraggeber: Wirtschaftsförderung Nordfriesland GmbH

2010:

  • Wirtschaftsfaktor Tourismus in der schleswig-holsteinischen Ostseeregion, Ermittlung der wirtschaftlichen Effekte des Tourismus für das Reisegebiet Ostsee, die Holsteinische Schweiz und den deutschen Teil der Fehmarnbelt-Region
    Auftraggeber: Ostsee-Holstein-Tourismus e. V.
  • Quantitative Analyse der Destination Fehmarnbelt, Untersuchung der touristischen Nachfrageentwicklung, spezifischer Merkmale des touristischen Angebotes und der wirtschaftlichen Effekte des Tourismus in der Region Fehmarnbelt
    Auftraggeber: Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., Østdansk Turisme
  • Wirtschaftsfaktor Tourismus Stadt Preetz, Ermittlung der wirtschaftlichen Effekte des Tourismus für die Stadt Preetz
    Auftraggeber: Stadt Preetz

Präsentationen und Vorträge

2010:

  • „Quantitative Nachfrage- und Angebotsanalyse sowie Ermittlung der wirtschaftlichen Effekte des Tourismus - Ergebnisüberblick für die Destination Fehmarnbelt“, Vortrag im Rahmen der ITB 2010 in Berlin, 10.03.2010
    Auftraggeber: Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., Østdansk Turisme

Konferenzbeiträge

2011: 

  • „Applying intelligent controlling in destination management in Germany“, Vortrag im Rahmen der ICNT Konferenz in Auckland, 30.11.2010

Monografien

2019:

  • Eisenstein, Bernd; Reif, Julian; Schmücker, Dirk; Krüger, Manon; Weis, Rebekka (2019): Geschäftsreisen. Merkmale, Anlässe, Effekte. UVK Verlag. München.

2007:

  • Eckhoff, Manon (2007): Qualität und Qualifizierung im Tourismus: Anforderungen an ein ganzheitliches Qualitäts- und Qualifizierungssystem in einer Destination. Schriftenreihe des IMT. Band 2. Martin Meidenbauer Verlag.

Buchbeiträge

2017:

  • Krüger, Manon; Schmudde, Rebekka (2017): Monatserhebung im Tourismus. In: Bernd Eisenstein (Hg.): Marktforschung für Destinationen. Grundlagen - Instrumente - Praxisbeispiele. Erich Schmidt Verlag. Berlin. S. 71-88.
  • Reif, Julian; Eisenstein, Bernd; Krüger, Manon; Gaßner, Roland (2017): GfK/IMT DestinationMonitor Deutschland am Beispiel von Schleswig-Holstein. In: Bernd Eisenstein (Hg.): Marktforschung für Destinationen. Grundlagen - Instrumente - Praxisbeispiele. Erich Schmidt Verlag. Berlin. S. 207-2018.
  • Krüger, Manon (2017): Tagestourismus, „Kurz mal raus“-Gäste lohnen sich. In: Eisenstein, Bernd; Schmudde, Rebekka; Reif, Julian; Eilzer, Christian (Hg.): Tourismusatlas Deutschland. UVK Verlag. Konstanz, München. S. 28-29.
  • Krüger, Manon (2017): Geschäftsreisetourismus, Berufliche Mobilität im Wandel. In: Eisenstein, Bernd; Schmudde, Rebekka; Reif, Julian; Eilzer, Christian (Hg.): Tourismusatlas Deutschland. UVK Verlag. Konstanz, München. S. 30-31.
  • Krüger, Manon (2017): Campingtourismus, Auf die Plätze, fertig, los! In: Eisenstein, Bernd; Schmudde, Rebekka; Reif, Julian; Eilzer, Christian (Hg.): Tourismusatlas Deutschland. UVK Verlag. Konstanz, München. S. 56-57.
  • Koch, Alexander; Krüger, Manon (2017): Ökonomische Auswirkungen des Tourismus, Ansätze zur Messung der touristischen Wirtschaftsleistung. In: Eisenstein, Bernd; Schmudde, Rebekka; Reif, Julian; Eilzer, Christian (Hg.): Tourismusatlas Deutschland. UVK Verlag. Konstanz, München. S. 100-101.

2013:

  • Indikatoren zur Nachhaltigkeit in touristischen Ziel- und Kennzahlensystemen
    Bachelor im Studiengang International Tourism Management, Zweitbetreuung
  • 2013: Wissenschaftliches Denken und Arbeiten im 2. Semester Bachelor International Tourism Management
  • 2012/13: Fallstudienpraktikum im 3. Semester Bachelor International Tourism Management und Betriebswirtschaftslehre (gemeinsam mit Anja Wollesen): Besucherorientiertes Kulturmarketing / Kundenbindung und Qualitätsentwicklung
  • 2010/11: Personalentwicklungsseminar (u. a. Wissenschaftliches Arbeiten, Kreativitätstechniken) im 5. Semester Bachelor International Tourism Management
  • 2010: Präsentationstechniken im 1. bis 5. Semester Bachelor Betriebswirtschaftslehre
Aktuelle News

Stellenangebote: Zwei Vollzeitstellen als Projektmanager/in zum 1.1.2022 zu besetzen

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung sucht Verstärkung für zwei spannende Forschungsprojekte.

Weiterlesen

Ankündigung: Vorstellung aktueller Erkenntnisse aus der Tourismusakzeptanzstudie

Bayern und Schleswig-Holstein – beliebte Reiseziele, aber wie nehmen die Einheimischen den Tourismus im eigenen Wohnort wahr und welche Auswirkungen…

Weiterlesen

Erstes Tourismus-Satellitenkonto (TSA) für Sachsen-Anhalt

Das DITF hat in Kooperation mit der DIW Econ GmbH und der dwif-Consulting GmbH / dwif e.V. zum ersten Mal den „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ für…

Weiterlesen

Ankündigung Vortrag: "Wie nehmen Einwohner den Tourismus im eigenen Wohnort wahr?"

Im Rahmen der ECM Autumn Conference stellt DITF-Mitglied Dr. Sabrina Seeler am 23. September 2021 gemeinsam mit Ellen Böhling von der inspektour GmbH…

Weiterlesen


Alle News anzeigen