<p>Referent für Forschungsvorhaben</p>

Dipl.-Geogr. Julian Reif

Telefon +49 (0) 481 8555-573

Forschungsthemen (Schwerpunkte)

  • Touristische Nachfrage
  • Messung von touristischen Aktionsräumen
  • Big Data
  • Städtetourismus
  • Auswirkungen von Tourismus

Berufserfahrung

  • seit 07/2020: Referent für Forschungsvorhaben, Institut für Management und Tourismus der FH Westküste
  • 06/2012 – 07/2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter, Institut für Management und Tourismus der FH Westküste
  • 08/2012 – 01/2019: Geschäftsführer, Touristicon GmbH, Heide
  • 03/2013 – 09/2015: Lehrkraft für besondere Aufgaben, Studiengang International Tourism Management, FH Westküste
  • 06/2011 – 08/2012: Projektleiter, Touristicon GmbH, Heide
  • 04/2009 – 06/2011: Travel Consultant, moveo Studienreisen GmbH, Bonn

Ausbildung

  • seit 10/2017: Promotionsstudium Geographie (Promotion zum Dr. rer. nat.), Geographisches Institut der Universität Bonn, AG Stadt- und Regionalforschung, Prof. Dr. Claus-Christian Wiegandt, Bonn „Aktionsräumliches Verhalten in städtischen Destinationen. Ein Vergleich digitaler Methoden zur mobilen Positionierung von Touristen“ (Arbeitstitel)
  • 04/2003–03/2009: Studium der Diplom-Geographie mit den Nebenfächern Soziologie und Ethnologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn und Université de Fribourg, Schweiz (Erasmus)

Laufende Projekte

01/2020–12/2020:

  • Geodatenanalyse von Airbnb-Angeboten im Städtetourismus: Analyse der Lokalisierung von Airbnb-Angeboten in Deutschland anhand Daten von AIRDNA. Entwicklung und Berechnung eines bundesweiten Konzentrationsindizes für die Verteilung von Airbnb-Angeboten anhand räumlicher Ökonometrie
  • Messung und Kartierung von touristischen Points of Emotion: Ermittlung und Interpretation von Points of Emotion anhand von Biosensing Daten und qualitativer Videoanalyse
  • Deutscher Städtereisemonitor: Entwicklung eines Städtereisen-Monitors, der die Besonderheiten der städtetouristischen Nachfrage in Zeiten von Corona in den Fokus der Betrachtung setzt, Kooperationspartner: Magic Cities
  • RA Business 2020: Die Übernachtungsgeschäftsreisen der Deutschen: Untersuchung des Reiseverhaltens von deutschen Geschäftsreisenden und Vergleich mit der Urlaubsreisenachfrage unter besonderer Berücksichtigung der Covid-19-Pandemie, Kooperationspartner: Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH (NIT), Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR)
  • Corona und Tourismus: Einfluss der COVID-19-Pandemie auf die Urlaubsreisewünsche, -pläne und -einstellungen der Deutschen, Finnen und Norweger; Kooperationspartner: Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa GmbH (NIT), Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) sowie Haaga-Helia University of Applied Sciences (Finnland) und University of South Eastern Norway (Norwegen)  für internationalen Vergleich

Abgeschlossene Projekte

2019:

  • RA Business 2019: Die Übernachtungsgeschäftsreisen der Deutschen
  • Bestimmung von Tourismus-Segmenten anhand von Mobilfunkdaten in kleinen Tourismusorten
  • Analyse von Volumen und Aktionsräumen des Hamburger Tagestourismus mittels Mobilfunkdate

2018:

  • Identifikation von tourismusspezifischen Stimmungsbildern und Themen in der Onlinekommunikation durch den Einsatz von Social Audience Intelligence
  • Geschäftsreisende in Deutschland

2017:

  • Regionale Implementierung des TSA-Systems in Schleswig-Holstein, Brandenburg sowie Hamburg

2016:

  • Die ökonomische Bedeutung des Tourismus in Zeiten der Digitalisierung (in Zusammenarbeit mit DIW Econ und Dwif)

2015:

  • GfK/IMT DestinationMonitor Deutschland
  • Wirtschaftsfaktor Tourismus in Nordrhein-Westfalen (in Zusammenarbeit mit DIW Econ)

2014:

  • Erhebungen in ausländischen Quellmärkten: Niederlande
  • Erhebung zu Qualitätssiegeln im Tourismus

2013:

  • Erhebungen in ausländischen Quellmärkten: Polen

Präsentationen und Vorträge

2020

2019

  • 29.05.2019, Nutzung von Mobilfunkdaten in der Tourismusforschung, 1. Passive Mobile Data Day, Hannover (zusammen mit Dirk Schmücker)
  • 05.08.2019, Aktionsräumliches Verhalten in städtischen Destinationen – Ein Vergleich digitaler Methoden zur mobilen Positionierung von Touristen; Doktorandenkolloquium Geographisches Institut der Universität Bonn, Bonn.
  • 20.09.2019, Geschäftsreisen: Neue Forschungsergebnisse, LMO Marktforschungstreffen, 20.09.2019, Dresden
  • 04.11.2019, Aus der Wissenschaft: Tourism Points of Emotion – Beispiel Büsum, Tourismustag Schleswig-Holstein, Lübeck (zusammen mit Dirk Schmücker)
  • 04.11.2019, Geschäftsreisen: Neue Forschungsergebnisse Tourismustag Schleswig-Holstein, Lübeck (zusammen mit Dirk Schmücker)
  • 04.11.2019, Besucherströme und Mobilfunkdaten:  Anwendung, Herausforderungen und Implikationen für die Forschung und Praxis, Tourismustag Schleswig-Holstein, Lübeck (zusammen mit Dirk Schmücker)

2018

  • 30.05.2018, Vortrag im Rahmen des Wissenschaftstalks der FH Westküste: „Von Zeit und Raum im Tourismus: Aktionsräume von Tagestouristen in Hamburg“, Heide

2017

  • 20.01.2017, Die ökonomische Bedeutung des Tourismus in Zeiten der Digitalisierung, Präsentation der Ergebnisse des bundesdeutschen Tourismus-Satellitenkontos im Rahmen des Projektbeirates des Bundesverbands der deutschen Tourismuswirtschaft e.V., Berlin (zusammen mit Anselm Mattes)

2016

  • 02.02.2016, Marktforschungsoffensive Nordrhein-Westfalen. Ausgewählte Ergebnisse für die Stadt Bonn. Vortrag im Rahmen der Begleitung der Klausurtagung der Bonn Information zur touristischen Ausrichtung der Stadt Bonn, Bonn
  • 10.3.2016, Wirtschaftsfaktor Tourismus in Nordrhein-Westfalen: Ergebnisse der erstmaligen Anwendung eines Tourismussatellitenkonto (TSA) für ein deutsches Bundesland. Vortrag im Rahmen der ITB 2016, Berlin (zusammen mit Anselm Mattes)

2015

  • 28.01.2015, „Mediendschungel Tourismus. Wie findet der Gast nach St. Peter-Ording? Zahlen, Daten, Fakten.“ Vortrag im Rahmen der Reihe „Tourismuszentrale im Dialog“, St. Peter-Ording.
  • 16.03.2015, Das Reiseverhalten der Niederländer. Ergebnisse aus der Quellmarktbefragung Niederlande, Köln.
  • 20.05.2015, Aktuelle Ergebnisse aus der Marktforschung. Der GfK/IMT DestinationMonitor für den Teutoburger Wald, Bielefeld.
  • 23.06.2015, Aktuelle Ergebnisse aus der Marktforschung. Der GfK/IMT DestinationMonitor für Rheinland-Pfalz, Koblenz
  • 13.10.2015, GfK/IMT DestinationMonitor Deutschland. Ausgewählte Ergebnisse für Sachsen und die sächsischen Regionen. Vortrag im Rahmen des Marktforschungstages Sachsen, Dresden
  • 02.12.2015, Ausgewählte Marktentwicklungen und deren Einfluss auf den Tourismus. Vortrag im Rahmen der IHK Regionalkonferenz Region Vorpommern-Rügen, Rügen

Konferenzbeiträge

2019:

  • 18.10.2019, Identifikation der touristischen Nachfrage mit Hilfe von passiven Mobilfunkdaten: Möglichkeiten und Herausforderungen dargestellt an Fallbeispielen aus dem städtischen und ländlichen Raum, Tourismuswissenschaftliches Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden von DGT und AKTF, Leipzig
  • 15.11.2019, The dark side of business travel: Negative Folgen durch Geschäftsreisen, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft, Deggendorf (zusammen mit Bernd Eisenstein)
  • 15.11.2019, Identifikation von Points of Emotion: Kombination von psychophysiologischer Messmethode und Tracking am Beispiel von Büsum, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft, Deggendorf (zusammen mit Dirk Schmücker und Eric Horster)

2018:

  • 18.05.2018, To be a or not to be a Tourist?: About the image of the tourist, Jahrestagung des AK Tourismusforschung in der Deutschen Gesellschaft für Geographie, München (zusammen mit Tim Harms)
  • 10.11.2018, Zwischen Effizienz, Erfolg und Work-Life-Balance: Reiseverhalten und Bedürfnisse deutscher Geschäftstouristen, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft, St. Peter-Ording (zusammen mit Bernd Eisenstein und Dirk Schmücker)
  • 09.10.2018, Aktionsräumliches Verhalten in städtischen Destinationen. Ein Vergleich digitaler Methoden zur mobilen Positionierung von Touristen, Tourismuswissenschaftliches Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden von DGT und AKTF, Köln

2017:

  • 10.11.2017, Off the beaten tracks? –Analyse des Hamburger Tagestourismus mittels passiver mobiler Positionierung, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft, Insel Mainau

2015:

  • 05.11.2015, Die Wahrnehmung von Barrierefreiheit von Touristen in Deidesheim–Ergebnisse einer qualitativen Studie, 2. Deidesheimer Gespräche zur Tourismuswissenschaft, Deidesheim

Monografien

2019:

  • Eisenstein, B., Reif, J., Schmücker, D., Krüger, M. & Weis, R. (2019): Geschäftsreisen. Merkmale, Anlässe, Effekte. München/Tübingen

Sammelbände

2020:

  • Reif, J. und Eisenstein, B. (Hrsg.) (2020): Tourismus und Gesellschaft: Kontakte - Konflikte - Konzepte. Berlin. (= Schriften zu Tourismus und Freizeit 24).

2017:

  • Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz.

Buchbeiträge

2020:

  • Eisenstein, B.; Reif, J. und Schmücker, D. (2020): Geschäftsreisen: Nutzen und Funktionen für Unternehmen, Destinationen und Reisende. In: Reif, J. und Eisenstein, B. (Hrsg.) (2020): Tourismus und Gesellschaft: Kontakte - Konflikte - Konzepte. Berlin. S. 493-504
  • Eisenstein, B., Kampen, J. und Reif, J. (in publ.): Städtereisen. In: Dreyer, A. und Antz, C. (Hrsg.) (2020): Kulturtourismus. Berlin/Boston. S. 105-114. (im Druck)
  • Weis, R.; Reif, J. und Eisenstein, B. (in publ.): Thementourismus. In: Dreyer, A. und Antz, C. (Hrsg.) (2020): Kulturtourismus. Berlin/Boston. S. 115-122. (im Druck)

2019:

  • Reif, J. (2019): Die Nutzung von Mobilfunkdaten in der Tourismusforschung – Das Beispiel Tagestourismus in Hamburg. In: Groß, S. et al. (Hrsg.) (2019): Wandel im Tourismus. Internationalität, Demografie und Digitalisierung. S. 31-50.

2017:

  • Reif, J. (2017): Wahrnehmung von Deidesheim als Cittaslow-Stadt unter besonderer Berücksichtigung der barrierefreien Infrastruktur – eine qualitative Studie. In: Eisenstein, B., Eilzer, Chr. und M. Dörr (Hrsg.) (2017): Demografischer Wandel und Barrierefreiheit im Tourismus: Einsichten und Entwicklungen. Ergebnisse der 2. Deidesheimer Gespräche zur Tourismuswissenschaft. Frankfurt. S. 119-129. (= Schriftenreihe des IMT 13).
  • Mattes, A.; Eisenstein, B. und J. Reif (2017): Wirtschaftsfaktor Tourismus – Methode und Ergebnisse des Tourismus-Satellitenkontos. In: Eisenstein, B. (Hrsg.) (2017): Marktforschung für Destinationen. Grundlagen - Instrumente - Praxisbeispiele. Berlin. S. 157-176.
  • Reif, J.; Eisenstein, B.; Krüger, M. und R. Gassner (2017): GfK/IMT DestinationMonitor Deutschland am Beispiel von Schleswig-Holstein. In: Eisenstein, B. (Hrsg.) (2017): Marktforschung für Destinationen. Grundlagen - Instrumente - Praxisbeispiele. Berlin. S. 207-218.
  • Reif, J.; Hallerbach, B. und C. May (2017): Qualitative Leitfadeninterviews als Ergänzung oder Alternative zu quantitativen Vor-Ort-Gästebefragungen – Ergebnisse des „Smart Focus“ aus der Cittaslow-Stadt Deidesheim. In: Eisenstein, B. (Hrsg.) (2017): Marktforschung für Destinationen. Grundlagen - Instrumente - Praxisbeispiele. Berlin. S. 403-415.
  • Reif, J. und Eisenstein, B. (2017): Deutschlands Image als Reiseziel. Von Gastfreundschaft, Bergen und Bier. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 18-19.
  • Reif, J. (2017): Übernachtungstourismus. Die Tourismus-Hotspots der Deutschen in der Heimat. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 24-25.
  • Reif, J. und B. Eisenstein (2017): Tourismus an der Küste. Badetourismus made in Germany. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 36-37.
  • Reif, J. (2017): Tourismus in Städten. Wachstum, Wachstum, Wachstum und an die Einwohner denken. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 40-41.
  • Reif, J. (2017): Shoppingtourismus. Shop 'till you drop! In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 84-85.
  • Reif, J.; Eisenstein, B. und S. Seeler (2017): Wein und Tourismus. Eine Win-win-Situation. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 88-89.
  • Antz, C. und J. Reif (2017): Slow Tourism. Die (Wieder-)Entdeckung der Langsamkeit. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 90-91.
  • Reif, J. und S. Müller (2017): Soziokulturelle Effekte des Tourismus. Ab wann ist zu viel zu viel? In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 104-105.
  • Eisenstein, B. und J. Reif (2017): Saisonalität im Deutschlandtourismus. Problemzone Küste. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 112-113.
  • Wollesen, A. und J. Reif (2017): Barrierefreier Tourismus. Reisen für alle. In: Eisenstein, B., Schmudde, R., Reif, J. und C. Eilzer (Hrsg.) (2017): Tourismusatlas Deutschland. Konstanz. S. 116-117.

2015:

  • Reif, J. (2015): Kooperation gegen die Beschleunigung: Das Reiseverhalten in deutsche Cittaslow-Städte. In: Eisenstein, B., Eilzer, Chr. und M. Dörr (Hrsg.) (2015): Kooperation im Destinationsmanagement: Erfolgsfaktoren, Hemmschwellen, Beispiele: Ergebnisse der 1. Deidesheimer Gespräche zur Tourismuswissenschaft. Frankfurt. S. 153-172. (= Schriftenreihe des IMT 10)

Fachzeitschriften

2020:

  • Reif, J. und Schmücker, D. (in publ.): Exploring New Ways of Visitor Tracking using Big Data Sources: Opportunities and Limits of Passive Mobile Data for Tourism. In: Journal of Destination Marketing and Management. (reviewed)
  • Reif, J., Eisenstein, B., Schmücker, D. und Sonntag, U. (in publ.): A darker side of business travel? Negative Folgen für den Geschäftsreisenden. In: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft 12 (reviewed)

2019:

2018:

  • May, C., Reif, J. und Thimm, T. (2018): Editorial oder warum eine sozialkonstruktivistische Perspektive die Tourismuswissenschaft bereichern kann. In: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft Vol. 11, 1, 2018, S. 1-6.

Sonstiges

2021:

  • Schmücker, D. und Reif, J. (2021): Zeitgemäße Besucherlenkung im Tourismus: Systematik und Anforderungen. In: tourism.report 2021

08.06. 2021: Städtetourismus in Coronazeiten; Radio-Interview SR2 KulturRadio

24.06. 2021: Urlaub in der Stadt: Werden die Metropolen wieder so voll wie einst? Erste Erfahrungen aus Berlin, Barcelona, Amsterdam, Florenz und Wien; Süddeutsche Zeitung

23.03. 2021: Trotz Lockdown in die Ferne fliegen? mdrAKTUELL

04.03. 2020: Touristen sind immer die anderen, Online-Interview. Download

Funktionen

  • Gründungs- und Vorstandsmitglied Deutsches Institut für Tourismusforschung, FH Westküste
  • Mitglied des wissenschaftlichen Personalrats, FH Westküste

Mitgliedschaften

  • Verband für Geographie an deutschsprachigen Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Arbeitskreis Tourismusforschung in der Deutschen Gesellschaft für Geographie
  • Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V.

2018:

  • Off the beaten tracks? – Analyse der Mobilitätspfade von Hamburger Touristen, Seminar, 5. Semester, International Tourism Management

2017:

  • Off the beaten tracks? – Analyse der Mobilitätspfade von Hamburger Touristen, Seminar, 5. Semester, International Tourism Management (zusammen mit Tim Harms)

2016:

  • Welche „Magic City“ ist am magischsten? Entwicklung eines KPI (Key Performance Indicator) Sets zur Erfolgskontrolle und zum Benchmarking für die Magic-Cities, Seminar, 5. Semester, International Tourism Management (zusammen mit Anne Köchling)

2015:

  • Wissenschaftliches Denken und Arbeiten, Seminar, 2. Semester, International Tourism Management
  • Qualitative Sozialforschung, Übung, 2. Semester, International Tourism Management
  • Einführung in die Tourismusgeographie und Tourismusräume, 2./5. Semester, International Tourism Management (zusammen mit Carola May)

2014:

  • Tour Operator II, Vorlesung, 5. Semester, International Tourism Management
  • Von Wein, Märchen, Edelsteinen und Vulkanen: Touristische Themenstraßen als Instrument zum Regionalmarketing. Entwicklung eines Konzeptes für eine Alleenstraße in Schleswig-Holstein, Seminar, 3. Semester, International Tourism Management
  • Touristische Märkte und Forschungsmethoden im Tourismus, LINAVO, Online-Lehre Master Tourismusmanagement
  • Wissenschaftliches Denken und Arbeiten, Seminar, 2. Semester, International Tourism Management
  • Qualitative Sozialforschung, Übung, 2. Semester, International Tourism Management

2013:

  • Tour Operator II, Vorlesung, 5. Semester, International Tourism Management
  • Produktentwicklung für den Tourismus im ländlichen Raum: Neue Ideen für den ADAC Schleswig-Holstein e.V., Seminar, 5. Semester, International Tourism Management
  • Gästebefragungen im Tourismus: Befragung bei Bundesliga-Heimspielen der SG Flensburg-Handewitt, Seminar, 5. Semester, International Tourism Management
  • Wissenschaftliches Denken und Arbeiten, Seminar, 2. Semester, International Tourism Management
  • Qualitative Sozialforschung, Übung, 2. Semester, International Tourism Management
  • Tour Operator, Seminar, 5. Semester, International Tourism Management

2012:

  • Tour Operator, Seminar, 5. Semester, International Tourism Management
Aktuelle News

Stellenangebote: Zwei Vollzeitstellen als Projektmanager/in zum 1.1.2022 zu besetzen

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung sucht Verstärkung für zwei spannende Forschungsprojekte.

Weiterlesen

Ankündigung: Vorstellung aktueller Erkenntnisse aus der Tourismusakzeptanzstudie

Bayern und Schleswig-Holstein – beliebte Reiseziele, aber wie nehmen die Einheimischen den Tourismus im eigenen Wohnort wahr und welche Auswirkungen…

Weiterlesen

Erstes Tourismus-Satellitenkonto (TSA) für Sachsen-Anhalt

Das DITF hat in Kooperation mit der DIW Econ GmbH und der dwif-Consulting GmbH / dwif e.V. zum ersten Mal den „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ für…

Weiterlesen

Ankündigung Vortrag: "Wie nehmen Einwohner den Tourismus im eigenen Wohnort wahr?"

Im Rahmen der ECM Autumn Conference stellt DITF-Mitglied Dr. Sabrina Seeler am 23. September 2021 gemeinsam mit Ellen Böhling von der inspektour GmbH…

Weiterlesen


Alle News anzeigen