Technologie- und Wissenstransfer durch Entwicklung eines akademischen Mittelbaus

Zielsetzung des Pro­jektes „Technologie- und Wissenstransfer durch Entwicklung eines akademischen Mittelbaus an der Fachhochschule Westküste” war, die Voraussetzungen für die Durchführung und Betreuung von kooperativen Promotionen zur Steigerung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten an der Fachhochschule Westküste und zum Aufbau eines akademischen Mittelbaus zu klären. Langfristig sollen dabei promovierte Absolventen mit Drittmittelkompetenz ausgebildet werden, die in der Lage sind, dauerhaft ihre Mitarbeiterstellen durch Ein­werbung von Drittmitteln zu finanzieren.

Das Projekt wurde gemeinsam vom Institut für Management und Tourismus und der Bildverarbeitung des Fachbereichs Technik durchgeführt. Sowohl im Tourismus als auch in der Bildverarbeitung sind dazu je zwei halbe Mitarbeiterstellen eingerichtet worden. Diese Stellen dienen der Promotionsförderung. Im Zuge der anzustrebenden Aufstockung dieser Stellen um jeweils eine weitere, von den Mitarbeitern einzuwerbende drittmittelfinanzierte halbe Stelle sollte ein Forschungsprojekt bearbeitet werden.

Nähere Informationen zu tourismusbezogenen Promotionsvorhaben im Rahmen dieses Projektes finden Sie hier.

Projektlaufzeit

1. Oktober 2006 – 30. September 2007

Finanzierung

Finanziert wurde das Projekt mit Mitteln des Innovationsfonds Schleswig-Holstein.

Projektmitarbeiter im Bereich Tourismus

Dipl.-Kfm. (FH) Thomas Alpen

Aktuelle News

Mit dem RSS-Feed des DITF immer auf dem neuesten Stand unserer Aktivitäten bleiben - so funktioniert es!

Das DITF bietet aktuell keinen Newsletter an. Um aber dennoch keine News unseres Instituts zu verpassen, wurde nun ein RSS-Feed installiert.

Weiterlesen

Save the Date/Pre-Call for papers Jahrestagung des AKTF „Massentourismus anders gedacht: Nachhaltiger, gerechter, demokratischer und zukunftsfähiger?“

Der Massentourismus ist ein Phänomen, welches durch die fordistisch standardisierte Massenproduktion touristischer Leistungen, für die…

Weiterlesen

Neuerscheinung "Between fearful homebodies and carefree travel lovers: identifying tourist segments during the Covid-19 pandemic in Finland, Germany, and Norway."

Menschen reagieren unterschiedlich auf Krisen wie die Corona-Pandemie. Während bei einigen das wahrgenommene Risiko des Reisens dazu führt, dass…

Weiterlesen

Online-Veranstaltung "Förderung der Tourismusakzeptanz" - 31.01.2022; jetzt anmelden!

Die Einstellung der Bevölkerung zum Tourismus ist ein entscheidender Faktor für den Destinationserfolg. Immer mehr Tourismusregionen setzen sich…

Weiterlesen


Alle News anzeigen