Das Tourismus-Fachinformationssystem (T-FIS)

Seit einigen Jahren wird das System zudem verstärkt in der Lehre im Studiengang „International Tourism Management (ITM)“ an der FH Westküste eingesetzt und hierfür entsprechend weiterentwickelt. Auf diese Weise werden die Destinationsmanager der Zukunft bereits während der Ausbildung mit diesem in der Praxis genutzten Managementsystem vertraut gemacht. Zudem unterstützt das System dabei, die immer bedeutsameren Marktforschungs-, Interpretations- und Controlling-Kompetenzen praxisnah und spielerisch zu vermitteln. Die Fachhochschule Westküste will damit einen Beitrag zur Schließung der Qualifikationslücke im Destinationsmanagement leisten.

Seit Beginn der Systemimplementierung wurde T-Fis mit Blick auf die Inhalte, die Funktionen, die Technik, die Benutzerfreundlichkeit und die neuen Zielgruppen (Studierende und Lehrende) stetig weiterentwickelt.

Projektlaufzeit

Nachdem das Projekt während der Implementierungsphase von 2007 bis 2009 mit Mitteln der Fachhochschule Westküste, des Quit e.V. und des Landes Schleswig-Holstein finanziert wurde, wird es seit dem Jahr 2010 von der Fachhochschule Westküste eigenfinanziert weitergeführt.

Kontakt im DITF

Dipl.-Kffr. (FH) Patricia Thaden

Projektleiterin

Dipl.-Kffr. (FH) Patricia Thaden
Telefon +49 (0) 481 42165-418
Vita

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Bernd Eisenstein

Direktor | Prodekan FB Wirtschaft

Prof. Dr. Bernd Eisenstein
Telefon +49 (0) 481 8555-545
Vita
Aktuelle News

Mit dem RSS-Feed des DITF immer auf dem neuesten Stand unserer Aktivitäten bleiben - so funktioniert es!

Das DITF bietet aktuell keinen Newsletter an. Um aber dennoch keine News unseres Instituts zu verpassen, wurde nun ein RSS-Feed installiert.

Weiterlesen

Save the Date/Pre-Call for papers Jahrestagung des AKTF „Massentourismus anders gedacht: Nachhaltiger, gerechter, demokratischer und zukunftsfähiger?“

Der Massentourismus ist ein Phänomen, welches durch die fordistisch standardisierte Massenproduktion touristischer Leistungen, für die…

Weiterlesen

Neuerscheinung "Between fearful homebodies and carefree travel lovers: identifying tourist segments during the Covid-19 pandemic in Finland, Germany, and Norway."

Menschen reagieren unterschiedlich auf Krisen wie die Corona-Pandemie. Während bei einigen das wahrgenommene Risiko des Reisens dazu führt, dass…

Weiterlesen

Online-Veranstaltung "Förderung der Tourismusakzeptanz" - 31.01.2022; jetzt anmelden!

Die Einstellung der Bevölkerung zum Tourismus ist ein entscheidender Faktor für den Destinationserfolg. Immer mehr Tourismusregionen setzen sich…

Weiterlesen


Alle News anzeigen