Deutscher Städtereisemonitor (DEST)

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung der FH Westküste nimmt in Zusammenarbeit mit den „Magic Cities“ die Planungen und Einstellungen von deutschen Städtereisenden in Zeiten von Corona in den Fokus.

Städte als multifunktionale Orte spielen für den Tourismus eine besondere Rolle als Möglichkeitsraum und Sehnsuchtsort. In den letzten Jahren dienten sie als Wachstumstreiber im Deutschlandtourismus. Die Covid-19-Pandemie setzt Städte jedoch plötzlich vor die Herausforderung, Fragen abseits von Overtourism und Besucherlenkung zu beantworten: Wie bleiben Städte als Reiseziel in der Corona-Pandemie weiterhin attraktiv? Müssen Städte sich auf neue Zielgruppen einstellen? Ändern sich die Ansprüche von Städtereisenden?

Projektbeschreibung

Neben der Darstellung der aktuellen Einstellungen von Städteplanern zu der Corona-Krise und den Einfluss auf das Reiseverhalten, steht die Ermittlung einer Typologie im Forschungsinteresse, die den deutschen Städtereisenden hinsichtlich seiner sozialen Erwünschtheit und ökonomischen Potenz einordnet. Die Ergebnisse sollen Städten dabei helfen, einen nachhaltigen Städtetourismus in Zeiten von Corona zu managen.

  • Auftragsunabhängiges Forschungsprojekt
  • Nutzung der Daten im Studiengang International Tourism Management
  • Repräsentativ-Erhebung für die deutschsprachige Bevölkerung in Privathaushalten in Deutschland, 16-75 Jahre
  • Integration der BeST-Segmentierung (Benefitorientierte Segmentierung Tourismus)
  • Laufzeit: 8/2020 bis 12/2020
  • Inhalte: Vergangene Reisen, Planungen inkl. Reiseverhalte, Corona-Sonderthema, Standortfaktoren, Qualitätstourismus

Weitere Infomationen.

Aktuelle News

Mit dem RSS-Feed des DITF immer auf dem neuesten Stand unserer Aktivitäten bleiben - so funktioniert es!

Das DITF bietet aktuell keinen Newsletter an. Um aber dennoch keine News unseres Instituts zu verpassen, wurde nun ein RSS-Feed installiert.

Weiterlesen

Online-Veranstaltung "Förderung der Tourismusakzeptanz" - 31.01.2022; jetzt anmelden!

Die Einstellung der Bevölkerung zum Tourismus ist ein entscheidender Faktor für den Destinationserfolg. Immer mehr Tourismusregionen setzen sich…

Weiterlesen

Projektstart: AI-basierter Recommender für nachhaltigen Tourismus (AIR)

Das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit geförderte Forschungsprojekt hat als übergeordnetes Ziel, durch die…

Weiterlesen

Projektstart: Landesweites digitales Besuchermanagement für den Tourismus in Schleswig-Holstein (LABTOUR SH)

Überfüllte Strände, Touristenschlangen vor Attraktionen und volle Parkplätze – ein Bild, welches sich oft in Schleswig-Holstein als beliebtes…

Weiterlesen


Alle News anzeigen