Deutsches Institut für Tourismusforschung veröffentlicht Beiträge zu den Themen „Städtereisen“ und „Thementourismus“

Im Rahmen der Neuerscheinung „Kulturtourismus“, herausgegeben von Axel Dreyer (Hochschule Hartz) und Christian Antz (Deutsches Institut für Tourismusforschung der FH Westküste) im De Gruyter Verlag, verfassten Kolleginnen und Kollegen aus dem Deutschen Institut für Tourismusforschung Fachbeiträge zu den Themen „Städtereisen“ (S. 105 – 114) und „Thementourismus“ (S. 115 – 122). Zu bestellen ist das Werk, das sich vorwiegend an Manager im Tourismusbereich sowie Studierende und Lehrende tourismuswirtschaftlicher Studiengang richtet, unter folgendem Link.

Aktuelle News

Mit dem RSS-Feed des Deutschen Instituts für Tourismusforschung immer auf dem neuesten Stand unserer Aktivitäten bleiben - so funktioniert es!

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung bietet aktuell keinen Newsletter an. Um aber dennoch keine News unseres Instituts zu verpassen, wurde nun…

Weiterlesen

Präsentation: Tourismusakzeptanz in der Wohnbevölkerung - Zentrale Ergebnisse für Deutschland 2021

Die Einstellung der Bevölkerung zum Tourismus ist zu einem entscheidenden Faktor für den Destinationserfolg geworden. Der Tourismus agiert dabei in…

Weiterlesen

TSA-Ergebnisvergleich für ausgewählte Bundesländer

Mit dem Tourismus-Satellitenkonto (engl. tourism satellite account, TSA) kommt seit nunmehr rund zehn Jahren auch in Deutschland eine Methode zum…

Weiterlesen

Veröffentlichung: Studie zur Campingreisetätigkeit und zum Campinginteresse der Deutschen in Zeiten der Corona-Pandemie

Campingurlaub und insbesondere Wohnmobil-Reisen erfreuen sich bei den Deutschen seit Jahren einer steigenden Beliebtheit. Die Corona-Pandemie konnte…

Weiterlesen


Alle News anzeigen