Tourismustag Schleswig-Holstein

Grundlage für strategische Entscheidungen der Praxis bildet häufig die Forschung. Die Möglichkeiten der Impuls- und Ideengebung für die Entwicklung des Schleswig-Holstein- Tourismus hatten die Fachhochschule Westküste motiviert, das zentrale Event der Touristiker von Beginn an zu unterstützen.

„Der Transfer unserer zahlreichen Forschungsergebnisse in die Praxis bildet einen wichtigen Teil unserer Hochschulphilosophie. Das Institut für Management und Tourismus kommt gern dieser Aufgabe nach und trug mit der Präsentation seiner Forschungsresultate dazu bei, der Tourismuswirtschaft Inspirationsansätze zu geben“, so Prof. Dr. Bernd Eisenstein, Direktor des Instituts für Management und Tourismus (IMT) der FH Westküste.

So stellten Mitarbeitende und Professoren des Instituts für Management und Tourismus der FH Westküste am 4. November 2019 in Lübeck Resultate aus verschiedensten Projekten vor:

  • Tourismusakzeptanz in der Wohnbevölkerung
  • Tourism Points of Emotion - Beispiel Büsum
  • Besucherströme und Mobilfunktdaten
  • Geschäftsreisen in Deutschland
  • Städtetourismus in kleineren Städten

Neben den inhaltlichen Beiträgen unterstützten wieder Studierende der FH Westküste die organisatorische Gestaltung des Veranstaltungstages, Ihnen gilt ein besonderer Dank!

Aktuelle News

Mit dem RSS-Feed des Deutschen Instituts für Tourismusforschung immer auf dem neuesten Stand unserer Aktivitäten bleiben - so funktioniert es!

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung bietet aktuell keinen Newsletter an. Um aber dennoch keine News unseres Instituts zu verpassen, wurde nun…

Weiterlesen

Seminar "Erfolgreich wissenschaftlich publizieren im Tourismus" geht in eine nächste Runde!

Die erfolgreiche Serie dieses Veranstaltungsformates wird nach dem positiven Feedback der Teilnehmenden der beiden früheren Seminare 2019 und 2022 im…

Weiterlesen

Vortrag: "Ansturm der Tagestourist:innen? Chancen und Herausforderungen für digitale Besucherlenkung im Naturtourismus" – 12.12.2022 an der TU Darmstadt

Die regionale und lokale Erholungsnutzung nimmt seit der Pandemie stark zu, die Infrastruktur der Routen und Erholungsmöglichkeiten sind aber noch…

Weiterlesen

Neuerscheinung: Analyse von Corona-beeinflussten Urlaubseinstellungstypen

Die psychologischen Effekte der Corona-Pandemie auf die Einstellung zu Urlaubsreisen ist viel diskutiertes Thema in Wissenschaft, Medien und Praxis.…

Weiterlesen


Alle News anzeigen