Veranstaltungsankündigung: Das "Forum: Digitalisierung" geht weiter

Erstmalig seit Pandemiebeginn lädt die FH Westküste wieder zum ‚Forum: Digitalisierung‘ ein. Rund um das Thema Fahrassistenzsysteme, ihrerseits Teil der digitalen Transformation des Straßengüterverkehrs, werden Erkenntnisse aus der Forschung – auch mit datengestütztem Bezug zur Bustouristik – und Perspektiven der Praxis vorgestellt.

Am 12. Juli findet mit dem ‚Forum: Digitalisierung‘ im Auditorium II der FH Westküste ein Themenabend zu Assistenzsystemen im Güterverkehr statt. Unter Fahrassistenzsystemen werden eine Vielzahl von elektronischen Gerätschaften im Fahrzeug verstanden, welche die Fahrer in bestimmten Situationen unterstützen oder potenziell gefährliche Situationen entschärfen, wie beispielsweise durch einen Notbremsassistenten.
Zu den Vortragenden, die von neuen Ergebnissen aus der Forschung berichten, kommt mit der Spedition Matthiessen ein lokaler Anwender von Assistenzsystemen hinzu, welcher die Hürden und Vorteilen im betrieblichen Alltag aufzeigen wird. Nachfolgend wird zu einer Podiumsdiskussion geladen und schließlich klingt die Veranstaltung im gemeinsamen Zusammenkommen bei Getränk und kleiner Stärkung aus. Alle Interessierten an Entwicklungen in der Logistik und der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung wird organisiert durch Prof. Dr. Gruchmann (Professor für Logistik und Mitglied im Deutschen Institut für Tourismusforschung) und die egw:wirtschaftsförderung. 

  • Veranstaltungsdatum: 12.07.2022
  • Veranstaltungszeitraum: 16.00 Uhr Begrüßung bis 19.00 Uhr Get-Together und Ausklang
  • Veranstaltungsort: Fachhochschule Westküste, Auditorium 2 im Erdgeschoss des Gebäudes 1.2, Fritz-Thiedemann-Ring 20 in 25746 Heide
  • Kosten der Teilnahme: kostenlos
  • Zielgruppe: Fachpublikum und interessierte Öffentlichkeit
  • Ort der Anmeldung: info(at)logistik-sh.de
  • Einladung

 

Aktuelle News

Mit dem RSS-Feed des Deutschen Instituts für Tourismusforschung immer auf dem neuesten Stand unserer Aktivitäten bleiben - so funktioniert es!

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung bietet aktuell keinen Newsletter an. Um aber dennoch keine News unseres Instituts zu verpassen, wurde nun…

Weiterlesen

Tourismus in Schleswig-Holstein, Prof. Eisenstein: "Am Ende geht es auch um die Attraktivität der Arbeitsplätze und des Wohnraums"

Beim diesjährigen Tourismustag Schleswig-Holstein am 22. September in Flensburg ging es unter dem Motto "Stark durch neue Impulse" um die Lage und…

Weiterlesen

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung gratuliert Prof. Dr. Julian Reif zur Berufung zum Professor für Tourismus

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung der FH Westküste begrüßt einen neuen Professor in seinen Reihen – neu, und doch ein „alter Bekannter“:…

Weiterlesen

Neuerscheinung: "Digitale Besuchermessung im Tourismus" - Ziele, Methoden, Bewertungen

Klarheit über die Besucher in der Destination: Wie viele, woher, wohin? Zu viele Besucher:innen an einem Ort – das ist in Urlaubsorten keine…

Weiterlesen


Alle News anzeigen