RA Business – Geschäftsreisepanel auf dem ITB Kongress

Im Rahmen eines Forschungsprojektes von IMT, FUR und NIT wurden Reiseaufkommen und -verhalten der deutschen Geschäftsreisenden repräsentativ untersucht. Im Rahmen der „Reiseanalyse Business“ liegen für das Jahr 2019 auch Ergebnisse zur Nachhaltigkeit und den persönlichen Belastungen durch Geschäftsreisen vor.

Auf dem ITB Kongress werden in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) und dem Deutschen Reiseverband (DRV) erste Ergebnisse aus der Reiseanalyse für Geschäftsreisen den Fachbesucher präsentiert. Im Rahmen der Veranstaltung „Was kommt? Was bleibt? – Aktuelle Trends und Prognosen für 2020“ werden sowohl besondere Highlights aus den verschiedenen Studien zum Business Travel präsentiert, als auch im Rahmen eines Panels der Stellenwert dieses wichtigen Segments im Deutschlandtourismus diskutiert. Referent für das IMT ist Prof. Dr. Bernd Eisenstein. Die Vortragssprache ist Deutsch. Die Veranstaltung findet am 05.03.2020 von 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr in der Halle 7.1 A auf dem Messegelände der ITB in Berlin statt.

Hier geht es zu den Ergebnissen der RA Business.

Aktuelle News

Stellenangebote: Zwei Vollzeitstellen als Projektmanager/in zum 1.1.2022 zu besetzen

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung sucht Verstärkung für zwei spannende Forschungsprojekte.

Weiterlesen

Ankündigung: Vorstellung aktueller Erkenntnisse aus der Tourismusakzeptanzstudie

Bayern und Schleswig-Holstein – beliebte Reiseziele, aber wie nehmen die Einheimischen den Tourismus im eigenen Wohnort wahr und welche Auswirkungen…

Weiterlesen

Erstes Tourismus-Satellitenkonto (TSA) für Sachsen-Anhalt

Das DITF hat in Kooperation mit der DIW Econ GmbH und der dwif-Consulting GmbH / dwif e.V. zum ersten Mal den „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ für…

Weiterlesen

Ankündigung Vortrag: "Wie nehmen Einwohner den Tourismus im eigenen Wohnort wahr?"

Im Rahmen der ECM Autumn Conference stellt DITF-Mitglied Dr. Sabrina Seeler am 23. September 2021 gemeinsam mit Ellen Böhling von der inspektour GmbH…

Weiterlesen


Alle News anzeigen