Regierungsverhandlungen Tansania-Deutschland: Inputs zu nachhaltigem Tourismus

Iim Rahmen der Internationalen Zusammenarbeit und im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finden vom 13.-18. November 2022 Regierungsverhandlungen mit Tansania in Berlin statt. Dabei geht es um die zukünftige Ausrichtung und Themen bei der bilateralen Zusammenarbeit der beiden Länder. Im Rahmen eines Informationsgesprächs zum Thema nachhaltige Entwicklung durch Tourismus mit Vertretern der tansanischen Regierung, des BMZ sowie der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, wird Prof. Dr. Julius Arnegger in einem Impulsvortrag aktuelle Tendenzen, Herausforderungen und Chancen des Tourismus in Schutzgebieten beleuchten.

 

Aktuelle News

Mit dem RSS-Feed des Deutschen Instituts für Tourismusforschung immer auf dem neuesten Stand unserer Aktivitäten bleiben - so funktioniert es!

Das Deutsche Institut für Tourismusforschung bietet aktuell keinen Newsletter an. Um aber dennoch keine News unseres Instituts zu verpassen, wurde nun…

Weiterlesen

„Honorary Mention“ an Dr. Anne Köchling und Prof. Dr. Martin Lohmann verliehen

Nun ist es offiziell: Die Herausgeber des Journal of Information Technology and Tourism (JITT) kürten den von Dr. Anne Köchling (Mitglied im Deutschen…

Weiterlesen

Ankündigung: Barcamp Tourismus 2023 - Das Image der Tourismusbranche - am 23.03.2023 in Kiel, jetzt anmelden!

Es ist wieder soweit - ab sofort sind Anmeldungen zum Barcamp Tourismus 2023 möglich.
Das Leitthema des diesjährigen Events ist das Image der…

Weiterlesen

Ausschreibung: Vollzeit-Stelle in der Forschung zu besetzen! Jetzt die Chance ergreifen, Teil des Tourismusforschungs-Team zu werden!

Im Deutschen Institut für Tourismusforschung der Fachhochschule Westküste in Heide/Holstein ist eine  

Referentenstelle (m/w/d) für…

Weiterlesen


Alle News anzeigen